23.01.08 10:27 Uhr
 148
 

Fußball: Borussia Dortmund gewinnt bei KAA Gent

Der Bundesliga-Erstligist Borussia Dortmund hat bei KAA Gent sein letztes Vorbereitungsspiel der Winterpause bestritten. Die Belgier unterlagen vor etwa 3.000 Fußballfans der Borussia mit 1:2 (1:1).

Nelson Valdez erzielte in der 22. Spielminute für Borussia Dortmund das Tor zum 1:0. Zuvor hatten Dortmunds Kringe und Wörns gute Möglichkeiten. Gent glich durch einen Treffer von Vermouth (33.) noch vor der Pause aus.

In den zweiten 45 Minuten spielte der BVB nicht mehr so stark wie in der ersten Halbzeit. Nach der Vorarbeit von Petric erzielte Valdez in der 70. Minute das BVB-Siegtor zum 2:1.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund
Quelle: www.bvb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 03:24 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Buckley und Klimowicz sieht es beim BVB nicht mehr so gut aus. Gegen Gent, liegt auf Rang fünf in Belgien, durften die beiden nicht mal mit.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:36 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sie haben: gewonnen und das wird wohl auch ein bischen fuer die moral gut sein.....hoffen wir mal das beste fuer die rueckrunde
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:46 Uhr von weedalicious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie ? valdez ??? o m g .... das der überhaupt mal trifft wundert mich, aber war ja auch nur ein freundschaftsspiel, in der BL würde der kein 20 meter breites scheunentor treffen ... -.-
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:11 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke: für die Rückrunde sind Petric/Frei gesetzt, Buckley wär ich dafür dass er bleibt ,weil man in vielseitig einsetzen kann.
Klimowicz und Valdez sind selbst Schuld das sie im Abseites stehen, da ist kein Torhunger, Spielfreude, Sicherheit dabei.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?