23.01.08 10:06 Uhr
 17.422
 

Nazi-Vorwürfe: DJ Tomekk raus aus dem Dschungel

Am Dienstagabend erfuhren Bewohner und Zuschauer des RTL-Dschungel-Camps, dass DJ Tomekk (31) von RTL aus dem Camp genommen wurde.

Sonja Zietlow und Dirk Bach, die Moderatoren der Sendung, begründeten Tomekks Abgang mit unbenannten Vorwürfen, zu denen sich der DJ persönlich äußern müsse. Er würde nicht ins Camp zurückkehren.

Angeblich liegt ein Video vor, in dem der gebürtige Pole die erste Strophe des Deutschlandliedes singt, den Hitlergruß macht und dazu auf der Stelle marschiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eneart
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vorwurf, Nazi, DJ
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

72 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 00:35 Uhr von Eneart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skandal, Skandal, Skandal - sowas treibt die Einschaltquoten sicher weit nach oben. Interessant zu beobachten: Während ich diese News schrieb änderte sich der Inhalt meiner Quelle und die angebliche "Quelle der Quelle" (die mit den 4 Buchstaben) verschwand spurlos aus dem Artikel.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:09 Uhr von ShorTine
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Bei seinem Familienstammbaum ist das ganze schon etwas verwunderlich und sollte vielleicht nicht allzu ernst genommen werden. Hoffentlich nehmen ihm das sein marokkanischer Vater und seine polnische Mutter nicht übel.

Ich habe noch nichts von seiner Musik gehört. Ist er etwa doch einer dieser gewaltverherrlichenden und volksverhetzenden Gangster-Rapper? Dann hätte RTL ihm gar nicht erst diese Medienauftritte ermöglichen sollen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:18 Uhr von ledeni
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
DJ Tommek ist eigentlich ganz OK geboren als Tomasz Kuklicz hehe

Ist Dj und Musik Produzent kein Sänger oder möchtegern AGRO Rapper :)

Weiß der Geieir was RTL sich da wieder ausgedacht hat.
Das Video möchte ich mal gern sehen. Und es ist erst jetzt aufgetaucht nicht VOR der Dschungel Mist Sendung.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:19 Uhr von sevenOaks
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
@BOTR: nix abschieben... einkerkern bei brot und wasser *sfg*
abschieben kannste außerdem nur ausländer, die sich hier was haben zu schulden kommen lassen. kannst schlechte ´deutsche´ aus dem eigenen land abschieben... ;)
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:22 Uhr von Dreams-in-glass
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
oh man das ganze ist doch um scheitern verurteilt.... bei dieser Starbesetzung, kann das doch nur schief gehen und ist in meinen Augen nur dummes Zeug und eine Verlade der Zuschauer. Als nächstes muss wohl die Michaela raus, weil Sie mal Hardcore filme gemacht hat??? :)
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:24 Uhr von snake2006
 
+27 | -19
 
ANZEIGEN
01379-3003 04 anrufen: Endlich mal ein "Ausländer" der sich integriert und die richtige Strophe singen kann.

Es ist eine Schande wie Deutschland sich vor dem Ausland duckt. Am besten erhöhen wir die Subventionen für Israel um ein paar Milliarden und entschuldigen uns mal wieder.

Armes Deutschland. Da Lob ich mir die Amerikaner, Millionen Indianer getötet und vertrieben und heute die Herrscher über die Welt. Das ist Selbstvertrauen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:24 Uhr von jesus_is_god
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
und warum darf man über solche leute keine kakerlaken laufen lassen? ^^
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:25 Uhr von One of three
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmm Auf "Bild.de" ist ein Videoschnipsel zu sehen, wo dieser Typ mit gehobenem rechten Arm die erste Strophe des Deutschlandliedes singt ...

Allerdings ist das so ein Video, das irgendwie "mittendrin" anfängt. Möglicherweise war Tomekk dumm genug sich animieren zu lassen - das wird natürlich nicht gezeigt. Gefilmt hat nicht RTL, sondern irgendjemand anders. Im Hintergrund ist jemand zu hören, der sich darüber kaputtlacht.

Alles irgendwie seltsam ...

Trotzdem - dadurch das er es gemacht hat ist er ein Idiot.


@BOTR
Gerade Du profitierst doch davon das nicht jeder wegen Dummheit ausgewiesen werden kann ...
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:26 Uhr von N3m0
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Hitlergruss und fragwürdiges Kommentar: Das Video kann man auf der Bild-Seite sehen und dauert mehrere Sekunden.

Zuerst machte er den Hitlergruss und sang die Erste Strophe des Deutschlandliedes (3. Reich Version).

Kurz darauf machte er die Bemerkung: „So viele Ausländer hier im Haus.“

Naja vielleicht war es harmlos oder als witz gemeint... RTL sah es anders und demtensprechend gehandelt....

[edit, foo.fraggle]

Ob das Folgen haben wird... wird man noch sehen....
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:29 Uhr von snake2006
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Eike Immel: noch einen Skandal aufgedeckt:

Laut Bundesliga-Datenbank ist er der Bundesliga-Torhüter mit den meisten Gegentoren; insgesamt 829.

Hoffe mal RTL holt ihn heute abend nicht auch noch raus.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:30 Uhr von Glasperlchen
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Tja: Das Video kann man auf Bild.de sehen. Angeblich hat er auf seiner Internet Seite angegeben, daß sein Lieblingsbuch von einem jüdischen Schriftsteller ist....

Ich persönlich finde es nicht sehr gut, was er da gemacht hat...

Auf deutschem Boden hätte er sich strafbar gemacht.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:32 Uhr von vostei
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
RTL hat also eine mindestens zwölf Tage lange: Leitung....

Das, natürlich nur der "Bild" vorliegende, Video soll vor dem Camp-Event in der Lobby seines Hotels entstanden sein - aber mit mittelmäßigen Naziwitzchen eines Nachpubertierenden Praemidlifekriselnden lässt sich natürlich eines gut machen: Quote.

;)
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:33 Uhr von One of three
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ach so Interessant finde ich auch, das dieser "Skandal" erst am 12ten Tag des Camps "entdeckt" wurde .. (Was sich die BILD auf die Fahne schreibt ...)
Stattgefunden hat es bei der Ankunft Tomekks vor zwei Wochen ...
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:34 Uhr von snake2006
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Auf deutschem Boden hätte er sich strafbar gemacht: @ glasperlchen

da hätte er besser mal einen Rentner zusammengeschlagen, daß ist in Deutschland nicht weiter wild und führt höchstens zu einer Ermahnung durch den Richter.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:34 Uhr von ostblogger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch Kacke - oder Wurst: nach der Urin-Schlagzeile jetzt die Kack-Schlagzeile.

Kacke schwimmt halt immer oben !

Hätte man selbst von den RTL-Prommis erwarten können, dass sie wissen, dass man KACKE nicht mehr mit X schreibt...
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:34 Uhr von STARDUST_II
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
oh man: Ich kann die sch...... schon nicht mehr lesen als ob sich deutschland durch die Nazis ausgezeichnet hat habt ihr echt nur noch so eine :::::::: drauf hier
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:42 Uhr von Nihilist1982
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Was für ein Skandal? Das ist doch klar ein Witz, wer hat nicht schon in der Freizeit Hitler nachgemacht? Oder ist mit Stechschritt rummarschiert...

Das jetzt als Ernst zu verkaufen ist ja von der Lächerlichkeit her kaum zu überbieten!
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:52 Uhr von ShorTine
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Glasperlchen: "Auf deutschem Boden hätte er sich strafbar gemacht"

Wenn ich recht informiert bin, könnte er bei einer Einreise nach Deutschland dafür immer noch haftbar gemacht werden, falls die Staatsanwaltschaft daran überhaupt Interesse hätte. Es ist doch egal, ob solch ein Vergehen im Ausland begangen wird. Nach deutschem Recht ist es, wie gesagt, strafbar.

Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:53 Uhr von Hino-Ken
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ein weiterer verzweifelter Versuch mal wieder in den Medien zu erscheinen, nachdem Deutschland ihn langsam aber sicher (und das aus gutem Grund) vergessen hat.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:53 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@N3m0: Es gibt keine ´3. Reich Version´ des Deutschlandliedes.
Wie kommen die Menschen nur immer auf sowas.

Es gab im 3. Reich das Horst Wessel Lied, das nach der 1. Strophe des Liedes der Deutsches gesungen wurde.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:58 Uhr von BK
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Absicht ? Hab ihr euch schonmal überlegt. Das der gute Tomekk das mit Absicht gemacht hat ! Wie kommt man aus dem Camp heraus ohne das man sich als Starker Rapper blamiert ?

Genau mit einem Skandal !

Also vielleicht wars mit absicht !
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:09 Uhr von kleiner erdbär
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
pfff diese strophe wird jedes jahr beim coburger convent von den tollen burschenschafts-studenten gesungen!!! ...und zwar beim offiziellen fackel-marsch auf dem marktplatz!!!!
und die werden dabei dann auch noch von der bullizei vor den pösen, pösen gegendemonstranten geschützt ...

...und diese leute meinen das ERNST und sie sitzen in wesentlich einflussreicheren positionen als der kleine tomekk...


und wer unternimmt jetz mal was gegen die...??????
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:15 Uhr von mpex3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Achtung, aufpassen...! Denn Bk hat hier anscheinend sehr interessante Insider-Informationen! *weglach*
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:15 Uhr von SaxenPaule
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Alles nur Show: wie das Camp ja selber auch. (Gabs ja mal nen Bericht aufm ZDF wie ´furchtbar´, ´echt´ und ´gefährlich´ dieses Camp ist).

Gut möglich, dass der Typ eh rausgeflogen wäre nach den Anrufen bisher - dann kann man ihn auch einfach mit so ner Sache rausschmeißen. Das kann er dann später richtigstellen und hat nochmal Presse bekommen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:17 Uhr von Majo611
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Also man sollte das nicht überbewerten, die heutige Generation sieht das nicht mehr so eng, weil sie nicht dabwei waren.
in dem Video sieht es auch eher scherzhaft aus, er spricht leise in eine ( private? ) Kamera, damit es keiner mitbekommt.
Ich finde, Tomekk gehört zurück ins Camp, aber das geht ja nicht :(
Albern, so zu reagieren und ihn rauszuwerfen.

Refresh |<-- <-   1-25/72   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?