22.01.08 19:10 Uhr
 204
 

Neue UN-Resolution gegen den Iran beschlossen

Nachdem mehrere Monate im Weltsicherheitsrat darüber verhandelt wurde, ob es eine neue Resolution gegen den Iran geben wird, konnte nun eine Einigung erzielt werden.

Über die Einigung der Vetomächte im Sicherheitsrat, Russland, China, Frankreich, die USA, Großbritannien sowie Deutschland, berichtete der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Dienstagabend in Berlin.

Die genauen Inhalte der Resolution sind noch nicht öffentlich.


WebReporter: quieker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, UN, Resolution
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 21:08 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Ich wette, dass der iranische Präsident, dessen Namen einfach unaussprechlich ist, putzt sich mit den Resolutionen den Arsch ab. *lol*
Kommentar ansehen
22.01.2008 21:09 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mensch Warum gibts hier keine edit-funktion? :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?