22.01.08 14:36 Uhr
 447
 

Run auf neuen Airbus: Schon 314 Bestellungen für den A-350 XWB

Das neueste, bislang nur auf dem Reißbrett existierende Airbus-Modell A-350 XWB scheint sich einer hohen Nachfrage zu erfreuen. Wie es heißt, konnte sich das europäische Unternehmen nun weitere 36 Aufträge sichern.

Wie Airbus vermeldet, gibt es von China Airlines einen Auftragseingang über die Lieferung von 14 Langstreckenjets des Typs A-350-900 plus Option auf weitere sechs desselben Typs.

Gute Nachrichten für den Flugzeugbauer kommen auch aus Brasilien: Die dort ansässige Fluggesellschaft TAM bestätigt eine Kaufabsicht über 22 Maschinen des neuesten Airbus.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airbus, Bestellung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Index: Mieten steigen am stärksten im Osten und Norden Deutschlands

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 16:21 Uhr von KingChimera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man dieses Reisbrett auch essen? Wenn ja, wielange muss man es kochen, und wo kann man es kaufen?

Auf einem Reisbrett zeichnen, und ein Reißbrett essen, ich glaub beides könnte lustig werden.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
22.01.2008 23:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Brett hin oder her, tsache ist, dass es für Airbus mal in die tief schwarzen Zahlen geht um mal Boeing die Triebwerke von hinten zu zeigen.
Gut bei dem A380 gabe es ja auch Probleme, die aber Boeing bei seinem "Dreamliner" noch nicht im Griff hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?