22.01.08 14:36 Uhr
 447
 

Run auf neuen Airbus: Schon 314 Bestellungen für den A-350 XWB

Das neueste, bislang nur auf dem Reißbrett existierende Airbus-Modell A-350 XWB scheint sich einer hohen Nachfrage zu erfreuen. Wie es heißt, konnte sich das europäische Unternehmen nun weitere 36 Aufträge sichern.

Wie Airbus vermeldet, gibt es von China Airlines einen Auftragseingang über die Lieferung von 14 Langstreckenjets des Typs A-350-900 plus Option auf weitere sechs desselben Typs.

Gute Nachrichten für den Flugzeugbauer kommen auch aus Brasilien: Die dort ansässige Fluggesellschaft TAM bestätigt eine Kaufabsicht über 22 Maschinen des neuesten Airbus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airbus, Bestellung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 16:21 Uhr von KingChimera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man dieses Reisbrett auch essen? Wenn ja, wielange muss man es kochen, und wo kann man es kaufen?

Auf einem Reisbrett zeichnen, und ein Reißbrett essen, ich glaub beides könnte lustig werden.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
22.01.2008 23:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Brett hin oder her, tsache ist, dass es für Airbus mal in die tief schwarzen Zahlen geht um mal Boeing die Triebwerke von hinten zu zeigen.
Gut bei dem A380 gabe es ja auch Probleme, die aber Boeing bei seinem "Dreamliner" noch nicht im Griff hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?