22.01.08 12:46 Uhr
 745
 

Italienischer Star-Schiedsrichter Collina: Anonyme Droh-Post mit Bleikugeln

Italienische Medien berichten, der ehemalige Profi-Schiedsrichter Pierluigi Collina habe brisante Privatpost erhalten. Demnach lagen dem Kuvert neben einem Drohbrief zwei Pistolenkugeln bei.

Offenbar gehen die Ermittler in dem Fall von einer Verbindung mit der Korruptionsaffäre um Juventus Turin aus. Seinerzeit wurde Collini eine mögliche Beteiligung an Absprachen mit dem AC Mailand nachgesagt, was sich jedoch nicht bestätigen ließ.

Das derzeit durch Manipulationsvorwürfe belastete Klima im italienischen Fußball exponiert Schiedsrichter in besonderem Maße.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Italien, Post, Schiedsrichter
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 14:59 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja schlimmer als das Geschenk der FIFA vor einigen Jahren... ein Haarföhn - der Mann hat bekanntmaßen eine Glatze LOL
Aber mal Spaß beiseite: Collina hat damals nicht mitgemacht ( Bestechungsskandal) und steht heute unter dem Verdacht, dass er bestimmte Infos an die ermittelnden Behörden weiter leiten könnte- oder auch schon hat. Das sieht die kriminielle Organisation hinter den Wetten überhaupt nicht gerne ! Also warnen sie vor...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?