22.01.08 10:15 Uhr
 84
 

Fußball/Afrika-Cup: Geheimfavorit Mali gewinnt gegen Benin

Mali, das als Geheimfavorit gilt, hat sein Auftaktspiel beim Afrika-Cup gewonnen. Die Nationalmannschaft aus Benin spielte gegen Mali mit einer defensiven Taktik und verlor nur durch einen Foulelfmeter mit 0:1 (0:0).

Nachdem Alain Gaspoz Malis Dramane Traoré im Strafraum foulte, verwandelte der beim FC Sevilla spielende Fredi Kanoute in der 49. Spielminute den Elfmeter zum 1:0-Endstand.

Die Begegnung begann 15 Minuten später als geplant, da die Flutlichtanlage ausgefallen war.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cup, Afrika
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 02:15 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mag sein, dass viele Experten Mali als Geheimfavorit handeln. Ich glaube nicht, dass die Mannschaft eine wirklich gute Chance auf den Titel hat.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: so gut waren sie nicht, aber hat das immer etwas zu sagen...mal abwarten wie das naechste spiel ist.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?