22.01.08 10:13 Uhr
 92
 

Fußball: Werder Bremens Langzeitverletzte Wome und Owomoyela trainieren wieder

Werder Bremens Spieler Patrick Owomoyela und Pierre Wome haben, nachdem sie lange verletzt pausieren mussten, wieder mit der Mannschaft trainiert.

Der aus Kamerun stammende Wome hat in dieser Saison aufgrund von Leistenproblemen bisher kein Spiel für Werder bestreiten können.

Owomoyela war seit dem vergangenen Sommer verletzungsbedingt ausgefallen. Zuerst zog er sich einen Oberschenkel-Sehnenteilabriss zu und dann verletzte sich der Nationalspieler am Sprunggelenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Langzeit
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 02:00 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patrick Owomoyela hatte sich in Bremen viel vorgenommen. Bleibt zu hoffen, dass er sich nun nicht wieder eine Verletzung einhandelt.
Kommentar ansehen
22.01.2008 10:37 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie lange dieses mal kein neuer auf die Verletztenliste dazukommt.

Wäre ja mal schön das Werder eine ganze Rückrunde auf die komplette Mannschaft zurückgreifen könnte, dann klappts auch mit der Meisterschaft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?