22.01.08 10:06 Uhr
 2.794
 

Test: Reserverad nützlicher als Pannensets

Pannensets zum Reparieren defekter Autoreifen können ein Reserverad nicht ersetzen.

Wie ein Test der Zeitschrift "auto motor und sport" bekannt gab, eignen sich Pannensets nur für Stichwunden, die kleiner als sechs Millimeter sind, und für die Fahrt zum nächsten Reifenhändler.

Bei größeren Schäden wie z. B. Reifenplatzern sind die Sets wirkungslos.


WebReporter: guslan
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Panne, Reserve
Quelle: www.monstersandcritics.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2008 00:46 Uhr von guslan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich auch nicht gut finde, das es bei vielen Neuwagen keinen vollwertigen Ersatzreifen gibt, sondern so einen Mini-Reifen um damit zur nächsten Werkstatt fahren zu können. Besser sind die normalen Reifen.
Kommentar ansehen
22.01.2008 10:33 Uhr von Tichondrius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts Neues kam doch inzwischen in jeder Zeitung/Fernsehsendung. Ausserdem sollte mal jemand da "sechs" von machen.
Kommentar ansehen
22.01.2008 11:10 Uhr von Yes-Well
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Reserverad? Wer braucht sowas? Es gab mal eine Studie, wonach nur jedes tausenste Reserverad mal in benutzung kommt. Und das meist auch nicht, weil der Reifne irgendwie kaputt gegangen ist, sondern weil manche Leute Reifen fahren bis der draht rausguckt.

Wer mit einen geplatzen Reifen hat ruft meist jemand an zum Abschlepen. Oder wird abgeschlept weil sich ein Unfall dadurch entwickelt hat und das Fahrzeug sowieso nicht mehr fährt.

PS: Die Studie kam vom ADAC
Kommentar ansehen
22.01.2008 11:24 Uhr von guslan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Yes-Well: Ich habe natürlich das geschrieben, was in der Quelle. Und die Test wurden von Auto Motor Sport durchgeführt.
Ich habe eben im Internet gesucht und es gibt eine weitere Studie von ADAC.
Kommentar ansehen
22.01.2008 12:22 Uhr von Yes-Well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@guslan, war ja auch keine Kritik an deiner News ; Sollte jedenfalls nicht so rüberkommen. Falls ja entschuldige ich mich dafür. Ich wollte nur mal sagen das der ADAC auch in diesem Gebit testet und bei eine richtigen Reifeplatzer ein reserverad meistens eh nichts nützt.

Daher halte ich es für viel Sinnvoler Reserverad abschaffen und locker 20kilo gewicht einsparen (veringert gering den kraftstoffverbrauch) und lieber nur ein Pannenset dabei haben. Weil das kann man benutzen wenn man irgendwo reingefahren ist. Das dies bei einem geplatzem Reifen nichts nüzt dürfte jedem klar sein. Aber wenn dir der Reifne auf der Autobahn bei über 100km/h platzt, brauchst du merh als nur ein Reserverad.
Kommentar ansehen
22.01.2008 14:11 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da muss ich yes-well vollkommen zustimmen!

6 mm ist schon ein riesen oemmel im reifen... da muss man schon ueber nen sehr grossen nagel gefahren sein;)

aber wenn was groesseres am reifen ist.... naja ... da hilft wohl manchmal auch kein reserverad mehr.
die reifen platzen ja nicht aus spass...sondern dann wenn sie gut beschaedigt sind und dann hoch belastet werden...also kurvenfahrt oder hohe geschwindigkeit...

meistens hat man eh nen schleichenden plattfuss... oder man ist ueber irgendwas gefahren... da hilft son pannenset mehr wie genug!

wobei die leute sich mal ganz feste an die nase fassen koennten.... GEHT MIT EUREN REIFEN GUT UM! SIE SIND EURE SCHEISS LEBENSVERSICHERUNG!...
das geht manchen echt nicht in die birne....
ich parke immer extra weit vom randstein... ich fahre NIE ueber den randstein... falls doch mit aeusserster vorsicht...

aber wenn ich so manche anschau wie sie durch die gegend brettern und randsteine mitnehmen... da tut mir das herz weh...
Kommentar ansehen
22.01.2008 14:58 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und trotzdem: würde ich mir statt des Reseverads den Gastank einbauen.
Kommentar ansehen
22.01.2008 17:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beides ist wichtig: Das kommt natürlich darauf an was gerade benötigt wird.
Dann entscheidet sich erst was in diesem Falle wichtig und was nicht wichtig ist.
Vom vornherein kann man das jedenfalls niemals behaupten.
Kommentar ansehen
22.01.2008 18:05 Uhr von Hydra3003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Nachteil beim Pannenset ist auch, das man den Reifen nicht mehr beim Reifenhändler ordnungsgemäß reparieren (Vulkanisieren) lassen kann. Falls das Loch doch nicht ganz dicht war, ist ein neuer Reifen fällig. Bei älteren Reifen sind eventuell sogar dann 2 Reifen fällig, bei paarweisen Austausch. Bei meinem 4er Golf ist immerhin ein vollwertiges 205er Reserverad dabei, beim früheren 3er Golf war es nur ein Notrad, so etwas soll viel Spaß machen beim fahren!
Kommentar ansehen
22.01.2008 20:15 Uhr von godisaman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus leidvoller Erfahrung: kann ich sagen, dass ein Reserverad sehr nützlich sein kann. Mir ist letztes Jahr auf der Autobahn ein Reifen geplatzt. Warum das passiert ist, konnte mir keiner erklären, der Reifen war eigtl völlig in Ordnung...

Ohne Reserverad wäre ich aufgeschmissen gewesen.

Und zum thema abschleppen lassen: Bis der Abschlepper endlich eintrudelt, kann man alle vier Reifen mehrmals wechseln ;)
Kommentar ansehen
22.01.2008 20:18 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ACH NEE! Aber die Leute kaufen ja trotzdem überteuerte Autos und zahlen auch noch Aufpreis für ein Reserverad, weil das gratis Flickset (eines vom 5er-Golf konnt ich mal erleben LOL) der letzte Dreck ist...

Wer kommt schon auf die Idee einen Winter- oder Sommerreifen mitzunehmen. Das wäre ja sinnvoll und kreativ. Lieber Geld für das Reserverad ausgeben, das es oft nur noch per Aufpreis gibt... :)
Kommentar ansehen
22.01.2008 21:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich muss sagen.....ich wuerde auch beim reserverad bleiben....ist mir zu gefaehrlich das pannenset
Kommentar ansehen
22.01.2008 22:06 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jaja und ein kabel-lan ist besser als ein w-lan.. wusst ich noch gar nicht?
Kommentar ansehen
22.01.2008 23:35 Uhr von Petaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ok: Ich hatte schon das Vergnügen so ein Set benutzen zu müssen und es hat auch weit genug gehalten um das Rad wechseln zu lassen.

Ich kann kein Reserverad mitnehmen da mein Fahrzeug in der Mulde seinen Autogastank hat mit dessen Füllung ich ca. 400 km weit für immo noch 63 Cent / Liter Gas geben kann....
Kommentar ansehen
22.01.2008 23:40 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Yes-Well: Wieso 20 kg gewicht sparen, wenn auf der anderen Seite die Industrie die Autos immer schwerer macht?
Ein Golf ist heute so schwer wie früher ein Mittelklasse-Mercedes (E-Klasse).

Wenn der Ersatzreifen draußen ist, gibts eine Reifenpanne. Das ist genauso unumgänglich wie eine Panne bei leerem Handyakku.
Kommentar ansehen
23.01.2008 08:23 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf bin ich auch alleine gekommen!
Kommentar ansehen
23.01.2008 23:39 Uhr von hrungnir1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: es scheint immer noch Leute zu geben, die meinen, das Pannenset wäre ein Allzweckmittel - Leute ihr kauft doch auch kein Rechnergehäuse und gauckelt euch vor, es wäre der schnellste Game-PC...
Kommentar ansehen
24.01.2008 10:47 Uhr von zenon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte jetzt nicht angeben, aber das konnte ich mich schon vor diesem Test vorstellen, bzw. denken, dass bei einem Reifenplatzer ein Reperaturset wenig hilft...

Danke Auto, Motor Sport!
Kommentar ansehen
27.01.2008 23:49 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Ich wäre nie auf die Idee gekommen, so ein Sprayzeug mitzunehmen..und mein Reseverad hängt unter dem Auto und nimmt somit 0 Platz weg.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?