21.01.08 20:34 Uhr
 564
 

USA: Offenbar Online-Prostitutionsring zerschlagen

Die Polizei in Florida hat offenbar einen Online-Prostitutionsring zerschlagen. Die Seite wurde von einem angesehenen Gangster von Zuhause aus geführt. Entdeckt hat sie den Prostitutionsring, als sie den Betreiber Rudy V. letzte Woche verhaftet hat.

Prostitution und Menschenhandel wird auch dem 30-jährigen Hugo Olmo G. vorgeworfen. Es wurden mehrere Computer in dem Haus gefunden, um den Prostitutionsring zu führen, der die Beteiligung mehrerer Minderjähriger einschloss.

Eine 17-Jährige berichtete der Polizei, dass G. als ihr Zuhälter fungierte und sie ihn mit "daddy" ansprechen musste.


WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Online, Prostitution
Quelle: www.upi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2008 20:26 Uhr von guugle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll ich dazu sagen ? Ich finde es gut das sie es entdeckt haben und sofort geschlossen haben. Muss nicht sein das Minderjährige dabei sind
Kommentar ansehen
21.01.2008 22:18 Uhr von divadrebew
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Online-Prostitution? Werden die Mädels mit vorgehaltener Waffe zum Webcam-Sex gezwungen, oder was muss ich mir darunter vorstellen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?