21.01.08 15:40 Uhr
 753
 

Bad Windsheim: Vater einer Neunjährigen wird sexueller Missbrauch vorgeworfen

Ein 38-Jähriger steht im Verdacht, seine neunjährige Tochter sexuell missbraucht zu haben. Der Mann lebt in Trennung von seiner Familie. Nach Polizeiangaben verbrachten seine beiden Kinder das Wochenende bei ihm zuhause.

Der Familienvater sperrte seinen Sohn in einen benachbarten Raum und soll anschließend seine Tochter missbraucht haben. Im Anschluss sollte die Mutter seinem Willen nach die beiden abholen.

Eine Verwandte, der das Mädchen von dem Vorfall erzählt haben soll, informierte die Polizei. Es erging Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Vater, Missbrauch, Bad
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2008 17:11 Uhr von Lustikus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich will hier: keine Wertung abgeben aber für mich klingt es so, als daß die Mutter der Tochter das mal wieder eingeredet hat. Gabs leider schon oft und wenn dann die arme Tochter aussagen soll bricht die Lüge zusammen.

ICH HOFFE MAL es ist so!

Wenn nicht: Arschl*** wegsperren und den Rest die Knastbrüder erledigen lassen
Kommentar ansehen
21.01.2008 22:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie ich schon heute in: einer News kommentier habe: Die "Knastbrüder" freuen sich, wenn sie so einen Neuzugang haben, die sorgen schon dafür das es ihm "gut geht".Sch****.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?