21.01.08 15:37 Uhr
 117
 

Fußball: Gehen Schalke und Özil bald getrennte Wege?

Ginge es nach der Schalker-Führungsriege, so soll der deutsche U-21-Nationalspieler Mesut Özil nach der Winterpause nicht mehr unter dem Vertrag der Königsblauen stehen. Jeder Verein, der eine Summe zwischen vier und sieben Millionen Euro locker machen wolle, könne den 19-Jährigen unter Vertrag nehmen.

Da der Schalker Jungprofi weder seinen bis 2009 gültigen Vertrag verlängern noch sich für den Verein bekennen wollte, entschieden sich sowohl Trainer Slomka wie auch Manager Müller für die Option des Verkaufes. Arsenal London wird unter anderem als zukünftiger Arbeitgeber gehandelt.

Slomka ist der Meinung, dass sowohl Özils Berater wie auch sein Vater den Mittelfeldspieler "fernsteuern" würden. Özil spielte in der Saison bisher elf Bundesliga- und vier Champions League-Spiele.


WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Weg, Mesut Özil
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?