20.01.08 22:28 Uhr
 2.009
 

Til Schweiger: Austritt aus der Filmakademie

Weil sein Kino-Hit "Keinohrhasen" bei der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis ignoriert wurde, ärgerte sich der 44-jährige Star so sehr, dass er nicht mehr der veranstaltenden Filmakademie angehören will.

Zum Nachrichtenmagazin "Focus" sagte er daraufhin: "Hiermit erkläre ich feierlich meinen Austritt!"

Nominiert wurden vor allem Werke, die "keine Sau kennt. 'Keinohrhasen' zu übergehen - mit über drei Millionen Zuschauern der größte Erfolg der Saison", sei "skandalös", so der Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller.


WebReporter: sokrates-platon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Austritt
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2008 22:39 Uhr von MannisstderBlond
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Na ja, BILD eben: Till hat aber lange gebraucht um zu erkennen, das hier zu Lande Erfolg nichts bringt.
Gremien die Preise verleihen scheinen immer von Weltfremden Menschen besetzt zu sein.
Was in deren Augen nicht Neu und innovativ ist hat keine Chance, egal wie erfolgreich es sein sollte.
Aber warum sollte es dort anders sein als im restlichem Leben.
Hier gibt es Politiker die die Armut nicht wahr haben wollen.
Hier gibt es Richter, die immer nur den ach so gebeuteltenTäter in Schutz nehmen.
Hier gibt es noch viele andere Beispiele.

Kopf hoch Till, Du brauchst diesen Verein nicht.

mfg
MidB
Kommentar ansehen
20.01.2008 22:49 Uhr von Gretelchen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Filmakademie: Ich hab "Keinohrhasen" nicht gesehen und hab auch ein kleines Vorurteil gegen den Till Schweiger...aber diese Filmakademie ist schon lange in der Kritik, ein unmögliches und beliebiges Auswahlverfahren.
Kommentar ansehen
20.01.2008 23:18 Uhr von _Bene_
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Also: ich kann Til Schweiger verstehen. Sein Film ist, meiner Meinung nach, der beste deutsche Film seit langem. Dass sein Film bei der Filmakademie nicht berücksichtigt wird ist für mich unbegreiflich und Schweigers Schritt nur folgerichtig.
Kommentar ansehen
21.01.2008 00:07 Uhr von menschenhasser
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
erfolg: ist irrelevant, filme die für irgendwas irgendeinen preis bekommen will doch eh meistens keiner sehen.
deswegen hat steven spielberg ja auch den film schindlers liste gemacht um endlich mal einen oscar zu bekommen obwohl er den schon für star wars oder indjana jones verdient hätte
Kommentar ansehen
21.01.2008 09:10 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nachvollziehen. hab zwar den film noch nicht gesehen, aber hab bisher nur positives gehört.

manisstderblond hats schon treffend beschrieben, mehr braucht man dazu nicht mehr zu sagen.

davon abgesehn mag ich den schweiger. seine filme gefallen mir meist, angefangen bei manta manta und zuletzt gesehen wo ist fred.

sehr gut war z.b. auch knockin on heavens door oder auch barfuss. ausserdem hat er ja auch schon in einigen hollywood produktionen mitgewirkt.
Kommentar ansehen
21.01.2008 10:00 Uhr von Python44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Menschenhasser: Star Wars war aber der Lucas ;o)
Kommentar ansehen
21.01.2008 16:17 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der größte Erfolg der Saison: Er nu wieder.
Geht der wirklich davon aus das dieser Film erfolgreich war ?
Jeder der sich eine Eintrittskarte kauft ist erstmal nur neugierig auf den Film. Ob man aber einen Film auch gut findet das weiß man erst wenn der Film vorbei ist.
Von daher haben verkaufte Eintrittskarten überhaupt nix zu bedeuten.
Von daher
Kommentar ansehen
21.01.2008 17:33 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der film is einfach nur geil ne schweinerei, den einfach bei solchen preisverleihungen zu übergehn! einer der besten deutschen filme seit langem, hollywoodreif
Kommentar ansehen
28.01.2008 13:17 Uhr von AbyssDancer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht ganz so korrekt: Da scheint die Bildzeitung die kleine Randinfo "vergessen" zu haben, dass Herr Schweiger seinen Film einfach nicht ordnungsgemäß eingereicht hat! ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?