20.01.08 19:51 Uhr
 120
 

Eisschnelllauf-WM: Jenny Wolf gewann Goldmedaille

Bei der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft in Heerenveen (Niederlande) gewann am heutigen Sonntag Jenny Wolf (28 Jahre/Berlin) vollkommen unerwartet die Goldmedaille im Mehrkampf.

Auf den zweiten Platz kam Anni Friesinger vor Annette Gerritsen (Niederlande).

Der Wettbewerb wurde in der Thialf-Halle vor 12.000 Besuchern (ausverkauft) ausgetragen. "Das ist unglaublich, damit habe ich vorher nie gerechnet", so die Goldmedailliengewinnerin nach der Veranstaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?