20.01.08 11:39 Uhr
 340
 

Boxen: Chagaev verteidigte seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht

Ruslan Chagaev, der sich seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel der WBA von Nikolai Valuev geholt hatte, musste diesen jetzt erstmalig verteidigen.

Matt Skelton hieß der 40-jährige Herausforderer aus England. Chagaev hingegen ist erst 29 Jahre. Doch einfach machte der britische Box-Opa es Chagaev nicht. Wegen seines unsauberen Kampfstils erhielt Skelton in der achten Runde eine Verwarnung.

Letztendlich siegte Chagaev nach Punkten und bleibt Weltmeister. Damit sind die Chancen auf einen erneuten Kampf gegen Nikolai Valuev wieder gestiegen, der aber selbst zunächst gegen den Weißrussen Sergej Liakhovich antreten muss, um seine Chance als erneuter Chagaev-Herausforderer zu wahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Boxen, Schwergewicht
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?