19.01.08 19:31 Uhr
 622
 

Mexikanisches Dorf wählte bekennenden Hexer zum Bürgermeister

In einem Dorf im mexikanischen Bundesstaat Tlaxcala wurde ein bekennender Hexer zum neuem Bürgermeister gewählt.

Bei seiner Einführung als Gemeindeoberhaupt soll Arcadio Rodriguez von der Linkspartei PRD, einem Bericht der Zeitung "Reforma" zufolge, an einem Altar mit Bildern von Jesus Christus und Darstellungen des Todes gestanden haben.

Obwohl Rodriguez nach eigenen Angaben Menschen heilen und die Zukunft voraussagen kann, habe er den Ausgang der Wahl nicht vorausgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bürger, Bürgermeister, Dorf, Hexer
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2008 22:03 Uhr von sepp-des-tages
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
pfffffffff: Aberglaube ist die schlimmste Seuche der Welt!
Kommentar ansehen
20.01.2008 10:38 Uhr von (O-O)
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Stadt in Deutschland wählt Trinker zum Bügermeiste: komsiche und unfähige Bürgermeister gibts auch hier
Kommentar ansehen
20.01.2008 11:40 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
seht euch unsere: politiker an und dann sagt, dass die seriöser sind als dieser hexer.....keinen deut
Kommentar ansehen
20.01.2008 23:21 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie praktisch..die bösen Geister hat er auch gleich mit vertrieben?
Wiederspricht sich das nicht? Christlicher Glaube und Hexerei? lol
Kommentar ansehen
21.01.2008 12:07 Uhr von Artemis500
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn sie mit dem Mann glücklich sind ist doch gut.
Vielleicht kann er wirklich was, vielleicht nicht...aber solange er ein guter Bürgermeister ist und wenigstens selbst an das glaubt was er sagt ist das doch in Ordnung.

Christlicher Glaube und Hexerei widerspricht sich nicht unbedingt, das wird in einigen Gegenden sogar vermischt.
Kommentar ansehen
21.01.2008 13:27 Uhr von NeZ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sepp-des-tages: Aberglaube bringt Unglück. ;-))

Aber die schlimmste Seuche der Welt ist meiner Meinung nach der Glaube selbst.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?