19.01.08 18:53 Uhr
 43
 

Biathlon-Weltcup: Siegesserie von Michael Greis gebrochen - Ferry auf Platz ein

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) am heutigen Samstagnachmittag ist die Siegesserie von Michael Greis (Nesselwang) gebrochen. Beim Jagdrennen über 12,5 Kilometer kam Greis heute lediglich auf den dritten Platz.

Björn Ferry (29 Jahre/Schweden) gewann den Wettbewerb und holte damit zum ersten Mal in seiner Biathlon-Kariere den ersten Platz in einem Weltcup. Nikolai Kruglow (Russland) kam als Zweiter ins Ziel.

Greis erklärte nach dem Rennen: "Am Laufen hat es sicher nicht gelegen, es war ein Schießfehler zu viel." Alexander Wolf als Zwölfter, Michael Rösch als 14., Andreas Birnbacher, Christoph Stephan und Daniel Graf als 17., 18. und 19. sowie Carsten Pump als 23., rundeten das gute deutsche Teamergebnis ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Michael Greis
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2008 08:09 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ferry auf Platz ein: Da fehlt wohl offensichtlich ein "s".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?