19.01.08 18:08 Uhr
 232
 

Fußball: Nürnberg besiegt Viktoria Pilsen - Koller erneut erfolgreich

Der 1. FC Nürnberg hat vor heimischer Kulisse ein Vorbereitungsspiel gegen Viktoria Pilsen mit 3:1 (2:0) gewonnen. Fast 2.400 Zuschauer sahen sich das Spiel an.

Nachdem Peer Kluge (11.) den Bundesligisten in Führung brachte, traf Neuzugang Jan Koller (25.) zum 2:0. Koller hat bisher drei Spiele für den "Club" bestritten und bei allen drei Begegnungen erzielte er jeweils ein Tor.

In der 52. Minute traf erneut Peer Kluge für die Gastgeber. Petr Trapp (66.) verkürzte für die Tschechen noch auf 1:3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nürnberg
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2008 18:25 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Koller ist eindeutig ne echte Verstärkung für die Rückrunde. So kann der Glubb garnet absteign :)
Kommentar ansehen
19.01.2008 18:44 Uhr von Weena
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Top-Transfer: Ich war schon etwas überrascht, als ich gehört habe dass der Club Koller verpflichtet hat. Für mich hat sich nur die Frage gestellt, ob er es in seinem Alter immer noch bringt.
Das scheint nach den ersten Spielen beantwortet zu sein.

Erinnert mich an Martin Max, der damals föllig überraschend bei Hansa unterschrieb und dann 20 Tore erziehlte.Aber hoffen wir für den Club, dass Koller nicht wier Maxnur ein Jahr bleibt ;)
Kommentar ansehen
19.01.2008 20:08 Uhr von F-2-K
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: mit koller hat der club im warsten sinne des wortes einen GROßEN fisch an land gezogen...^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?