19.01.08 16:43 Uhr
 3.605
 

Bald möglich: Das Display im Auge

An der University of Washington haben Forscher eine Kontaktlinse entwickelt, mit der sich Inhalte eines Displays direkt in das normale Sichtfeld projizieren lassen. Die Sicht des Anwenders soll dabei nicht beeinträchtigt werden.

Als Anwendungsbeispiele nannte man das Surfen im Internet, Videospiele, bei denen der User direkt in die virtuelle Welt eintauchen könne, oder Autofahrern könnten wichtige Anzeigen des Armaturenbrettes direkt in das Sichtfeld projiziert werden.

In Zukunft soll es auch möglich sein kleine Funkmodule in die Kontaktlinse zu integrieren.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auge, Display
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2008 15:21 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir erinnern uns an den Film "TERMINATOR" ?? Genauso darf man sich das vorstellen. Und Anwendungsbeispiele wird vornehmlich das MILITÄR sein (Logo). Und die Miniaturfunkmodule dienen perfekt dazu, jedem Bürger bereits bei der Geburt so ein Teil einzupflanzen und ihn zu überwachen. Vorratsdatenspeicherung vom Feinsten.

WILLKOMMEN IM JAHRE 1984 !
Kommentar ansehen
19.01.2008 17:18 Uhr von 24cx
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
hui: Da wäre ich gerne als Produkttester dabei ;-)

Als Konsument ist das sicherlich erstmal 10 Jahre zu teuer...
Kommentar ansehen
19.01.2008 17:35 Uhr von Aktos
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@autor: hm, paranoia gefrühstückt?
Kommentar ansehen
19.01.2008 17:50 Uhr von pass_calli
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: find ich sehr gut was du da geschrieben hast.
tatsächlich denke ich auch, dass das keine Utopie eines Paranoiden ist, wie mein Vorredner geschrieben hat.

Ich denke in den nächsten Jahren wird die Überwachung in einem Staat vorrangig sein und viele Menschen empfinden das als positiv in erster Linie, da ihnen das Feindbild des Terroristen im Augenblick Angst macht.

Wenn unser lieber Herr Schäuble Wind davon bekommt, wird er nicht unbedingt kritisch gestimmt sein.
Mittlerweile ist dem Staat ja nichts mehr heilig, nicht mal mehr das Beichtgeheimnis
Kommentar ansehen
19.01.2008 19:34 Uhr von Chriz82
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
SPicken in der Schule welcher Lehrer kontrolliert dann noch, wenn der Student bei der Prüfung mit seinem Auge auf Wikipedia surft ? ;)
Kommentar ansehen
19.01.2008 21:47 Uhr von sepp-des-tages
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hätte sicherlich viele Vorteile: z.B.
-bei "Wer wird Millionär?" (-;
-im Krieg (XXX an YYY: "12 bewaffnete Fahrzeuge von links-over")
-in der Schule/Uni beim Spicken ^^
oder
-eben Autofahren
Kommentar ansehen
19.01.2008 23:41 Uhr von datenfehler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor "Und Anwendungsbeispiele wird vornehmlich das MILITÄR sein "

Fürs Militär als Sehhilfe, aber im Consumer-Bereich wirds definitiv zum Surfen und Spielen genutzt. Wir haben ja noch nicht genug nutzlose Geräte mit denen wir im Internet nach schwachsinnigen Videos surfen können. Den meisten Vollidioten wärs wohl am liebsten, wenn sich den Mist direkt ins Hirn strahlen lassen könnte. Naja... das Volk lässt sich gerne verdummen. Und mit solchen Kontaktlinsen geht das ohne Zwischenweg zum Auge... So geht keine Verdummungszeit beispielsweise auf der Toilette verloren...
Oder denkt irgendejmand, dass das gemeine Volk so eine Technologie sinnvoll einsetzen will? Ehrlich? Wer und vor allem WARUM?
Kommentar ansehen
20.01.2008 14:46 Uhr von Grott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
terminator: Terminator war auch das erste woran ich bei dem Artikel dachte :D
Kommentar ansehen
20.01.2008 14:47 Uhr von GreenT82de
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig lustig wird das erst wenn böse Schurkenstaaten diese Teile jedem Säugling an Stelle des humanen Auges implantieren und dann ab dem 18. Lebensjahr (Ablauf der kostenlosen Demo-Version) die Kreditkartennummer für die Vollversion fordern...
Kommentar ansehen
20.01.2008 15:55 Uhr von Spikeeeee
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh man Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie man mit sonem teil im Auge Auto fahren soll.. man ist auf der Autobahn und plötzlich ohne Vorwarnung kommt da ne riesige Anzeige:"Vorsicht Sprit knapp" (beispiel).. da brauch man sich doch nicht mehr wundern, wenn die Umfallsquote wieder etliche % steigt..
Kommentar ansehen
20.01.2008 20:02 Uhr von ravne182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Macht ja auch keinen Sinn sich überhaupt noch festes Wissen an zu eignen, da es immer noch mehr Informationen gibt, das kann sich doch keiner mehr merken und dank dem Internet ist es doch heutzutage ohne Probleme möglich sich jegliches Wissen sofort anzeigen zu lassen. Schulen müssen in Zukunft ganz anders unterrichten. Auch Sprachen sind nicht mehr wichtig, wenn wir erst den automatischen Übersetzer im Ohr haben braucht man keine Fremdsprache mehr. usw. Beispiel aufs Beispiel bezogen, wenn ich mittels Linse im Auge Zugriff auf ein riesen Lexikon und andere Seiten habe wozu soll ich dann überhaupt etwas auswendig lernen wofür man dann einen Spicker schreiben könnte. usw.
Kommentar ansehen
20.01.2008 21:15 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internet off = Mensch off wie schon Einstein gesagt hat: "Wenn es keinen Bienen mehr gibt, wird die Menschheit nur noch 4 Jahre überleben!"

und so gehts den menschen auch mit dem internet, nur da dauerts keine 4 jahre, sondern einen tag.
Kommentar ansehen
21.01.2008 07:21 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überwachung: Man könnte eine Überwachung damit verhindern, indeme es einfach nur empfängt, aber nichts sendet. Allerdings wird das auch zwangsläufig kommen. Das System sollte ja wissen, wo man hinschaut ;)
Es gibt aber massig nützliche Anwendungsbereiche. Und nicht nur die Anzeige von Werbung :P
Kommentar ansehen
21.01.2008 19:44 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och mensch armes Karnickel...
Kommentar ansehen
22.01.2008 01:25 Uhr von hyperdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll Ich hab gerade erst neue Kontaktlinsen bestellt....
Kommentar ansehen
09.03.2008 23:27 Uhr von Rip-Eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Braucht mal wieder kein Mensch: Na hoffentlich denken die an das Blau^^
(http://www.shortnews.de/...)

Nicht, dass man davon nachher auch noch blind wird.

Aber mal im Ernst:
Wie weit soll das gehen? Das Telefonieren mit dem Handy am Steuer ist verboten, aber meine Mails direkt aufs Auge abrufen... das darf man dann?
Oder wie wollen die das prüfen?
"Haben die getrunken, Drogen genommen oder gerade gesurft?"

Die sollen lieber vernünftige Prothesen entwickeln, damit Blinde wieder RICHTIG sehen können. DAS wäre doch mal ne Herausforderung. Gibt da zwar schon was, aber noch lange nicht so weit.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?