19.01.08 11:35 Uhr
 112
 

George Clooney wird UNO-Friedensbotschafter

Der auf Wunsch von UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon bei der internationalen Friedensmission eingesetzte US-Schauspieler George Clooney ist zu einem Friedensbotschafter der Vereinten Nationen ernannt worden. Der 46-Jährige engagiert sich bereits seit längerem für die Menschenrechte.

Besonders tat sich Clooney in seinem Engagement im Westsudan hervor, wo er in der Krisenregion Darfur tätig war. Am 31. Januar soll der Schauspieler laut UNO-Sprecher Michèle Montas in New York an einem Treffen von den Ländern teilnehmen, die Blauhelmsoldaten für Einsätze bereitstellen.

Clooney erhält damit die höchste Ehrung der UNO. Prominente aus unter anderem Kultur und Wissenschaft erhalten die Ehrung auf zunächst drei Jahre. Vor Clooney wurden bereits Muhammad Ali oder Luciano Pavarotti zu Botschaftern ernannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frieden, UNO, Friede, George Clooney
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney will Zeitschrift wegen gedruckter Kinderfotos verklagen
Flüchtet George Clooney wegen Terrorgefahr zurück in die USA?
Amal und George Clooney geben Geburt ihrer Zwillinge bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2008 11:57 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich: an den Film "Team America".
Kommentar ansehen
19.01.2008 12:27 Uhr von bigdaddy32
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und dann lädt er die bösen Jungs erstmal zu nem NESPRESSO ein...und wenn die dann immer noch nicht wieder lieb sind, dann gibts noch n Glas Campari dazu....;-)
Kommentar ansehen
19.01.2008 22:48 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: einen peacemaker von smith&weson

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney will Zeitschrift wegen gedruckter Kinderfotos verklagen
Flüchtet George Clooney wegen Terrorgefahr zurück in die USA?
Amal und George Clooney geben Geburt ihrer Zwillinge bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?