18.01.08 21:39 Uhr
 581
 

Vatikan: Beim Angelusgebet des Papstes wird der Petersplatz berstend voll sein

Wie am Freitag "Radio Vatican" meldet, hat der Kardinal Camilo Ruini alle Bewohner der Hauptstadt Italiens aufgerufen, beim Angelus am kommenden Sonntag ihre Verbundenheit mit dem Papst durch die Anwesenheit zu zeigen.

Der Kardinal sagte in einem Interview, dass dies kein Aufruf zu einer "Protest-Demo" sein soll. Dies dürfte wahrscheinlich als Ausdruck der Solidarität für den abgesagten Auftritt des Papstes bei der Universität "Sapienza" sein.

Papst Benedikt XVI. hat nach erwarteten Protesten den Besuch in der Universität abgesagt. Der Text seiner Rede wurde am vergangenen Donnerstag in "Sapienza" nur verlesen. Die Thematik beschäftigt auch jetzt noch die Medien und Politiker in ganz Italien.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Angel, Vatikan
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2008 21:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zusammenhang mit der geplanten Rede an der Universität „Sapienza“, stelle ich die geplante Rede komplett als Link ein. Für Interessierte mal zum durchlesen. http://www.oecumene.radiovaticana.org/...
Kommentar ansehen
19.01.2008 00:40 Uhr von titlover
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn das mal keine News wert ist: kwt
Kommentar ansehen
19.01.2008 02:39 Uhr von Der Erleuchter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich sind kaum Deutsche dabei denn die glauben ja nur noch ans Geld.
Kommentar ansehen
19.01.2008 10:55 Uhr von remyden
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
na ja: für alle die einen Führer brauchen...........
Kommentar ansehen
19.01.2008 18:59 Uhr von ferry73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zeitverschwendung: wenn man sonst nix im leben hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?