18.01.08 19:15 Uhr
 410
 

Schweiz: 19-Jähriger fährt auf der A2 alkoholisiert und wird bei 193 km/h ertappt

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer war am vergangenen Donnerstag gegen Mitternacht auf der A2 Richtung Bern/Luzern unterwegs. Er wurde dann in der Nähe der Stadt Muttenz von einer Zivilstreife gestoppt.

Die Polizei Basel-Land teilte mit, dass der junge Mann mit 192,7 km/h gemessen wurde, obwohl nur 120 km/h erlaubt sind.

Nach einem Test mit dem Alcomaten zeigte dieser einen Wert von 0,69 Promille an. Der Führerschein wurde sofort sichergestellt und auch die Weiterfahrt untersagt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, A 2
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2008 19:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus anderen Medienberichten ist mir bekannt, dass in der Schweiz da unnachgiebige und auch hohe Strafen für diese Delikte verhängt werden. Angetrunken und mit 200 auf dem Tacho, dass dürfte mindestens 2000 Franken (1.200 Euro) kosten.
Kommentar ansehen
18.01.2008 19:44 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und: einen idiodentest wen das bei muttenz war da ist die autobahn ausversehen dreispurig seit letztes jahr und geht berg ab.
für die geo fraeks es geht da präziser nach zürich/luzern/bern
Kommentar ansehen
19.01.2008 00:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lappen: auf lebenszeit weg und saftige geldstrafe, dazu sozialstunden....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?