18.01.08 16:26 Uhr
 175
 

Nürnberg: Eisbärbaby heißt jetzt offiziell Flocke

Der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) erklärte heute, dass das Eisbärbaby aus dem Zoo jetzt auch offiziell den Namen Flocke erhalten hat.

Insgesamt waren unzählige Namensvorschläge für die kleine Eisbärin eingegangen. Ein Gremium, zusammengesetzt von Politikern der Stadt und Mitarbeitern des Zoos, entschied sich für den Namen Flocke.

Begründet wurde die Entscheidung damit, dass die Tierwärter sich bereits für den Namen entschieden hatten. "Sie haben die engste Beziehung zu dem Tier", so der Oberbürgermeister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nürnberg, Eisbär, Flocke
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2008 16:37 Uhr von meistelhoang
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: nicht so der super-vermarktungs-name :D
Kommentar ansehen
18.01.2008 16:40 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flocke is Mist ich fand BÄRbel viel besser...
Kommentar ansehen
18.01.2008 16:43 Uhr von Carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sirk86: also wenn dann eisbärbel.
Kommentar ansehen
18.01.2008 22:02 Uhr von darene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: das wird der 2. Knut!! mit sicherheit!!
Kommentar ansehen
18.01.2008 22:36 Uhr von Zickenmama
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann ich kann es nicht mehr hören!

Das Vieh nervt mich total!

Meine Kinder singen den ganzen Tag den Song von BR3.

....Ein Bär, der keinen Namen trägt.....

Hoffentlich ist der Mist nun endlich vorbei!!!!
Kommentar ansehen
24.01.2008 20:12 Uhr von pelzgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool ich hab gehofft sie heißt weiterhin "flocke"...find ich gut!!! :)
was mich ziemlich nervt sind leute, die sich von "flocke" genervt fühlen :(
bei einer bedrohten tierart muß man froh über jeden nachwuchs sein.
und wenn die gören pausenlos davon singen...um so besser, vielleicht entwickeln sie mehr "tierliebe" und verantwortung gegenüber ihrer umwelt und den darin lebenden kreaturen als die eigenen eltern, und machen es später mal besser...!!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?