18.01.08 16:04 Uhr
 9.645
 

Berlin: Einbrecher findet Leiche und ruft Polizei

Ein Berliner Einbrecher machte bei seiner "Arbeit" eine merkwürdige Entdeckung. Er fand eine Leiche und rief daraufhin die Polizei.

Der Polizei teilte er seinen Fund mit, gab die Adresse bekannt und legte dann auf. Als die Polizei am Ort eintraf, fand sie dort einen 64 Jahre alten Mann, der anscheinend eines natürlichen Todes gestorben war.

Vom Einbrecher hörte man nichts mehr. Anscheinend floh er, ohne etwas zu stehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Berlin, Leiche, Einbrecher
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2008 16:27 Uhr von Toyah
 
+49 | -0
 
ANZEIGEN
Ordentlich: Sehr ordentlich der Herr Einbrecher!

Das ist wohl noch einer alter Schule, der auch nichts kaputtmacht beim Einbruch. :-)
Kommentar ansehen
18.01.2008 16:28 Uhr von Joe86
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlicher Einbrecher: Wenigsten ein "anständiger" Einbrecher. Und das er dann dort auch nichts gestohlen hat zeugt davon, das er im Grunde guten Herzens ist.
Kommentar ansehen
18.01.2008 16:36 Uhr von Webster221
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
naja: Das wäre der erste dem es egal gewesen wäre wenn er die Bude leerräumt und dann nimmt er nichts mit...
Kommentar ansehen
18.01.2008 16:38 Uhr von Sven_
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
also: das er nichts gestohlen hat zeigt auch von intelligenz, wäre der alte Mann ermordet worden, dann wäre ein Dieb direkt auf Platz 1 der Verdächtigen - und Raubmord ist schon eine klasse härter als Einbruch.

Trotzdem nett, dass er die Polizei ruft anstatt die Leiche verschimmeln zu lassen, zeugt auf jeden Fall davon, dass er kein herzloser Schwerkrimineller ist.
Kommentar ansehen
18.01.2008 17:53 Uhr von meistelhoang
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
naja: für was gibts obduktionen? man kann dem einbrecher nichts anhängen was er nicht getan hat
Kommentar ansehen
18.01.2008 18:04 Uhr von Tomamos
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
in gewisser hinsicht keine feigheit wer kennt das problem nicht, im friedhof werden die blumen regelmäßig geklaut... ich finde das sowas von feige, dass man von den leuten stiehlt, welche sich dagegen nicht mehr wehren können... von den toten... dieser einbrecher hier hat sich anscheinend so courragiert gezeigt, dass er vom toten nichts geklaut hat und die polizei verständigt hat... in diesem fall, so denke ich jedenfalls, sollte das vergehen einbruch ausgeblendet werden... ich kann nur eins sagen: respekt, lieber einbrecher zu wenigstens einer spur vpn zivilcourrage!!!
Kommentar ansehen
18.01.2008 18:13 Uhr von Soultrader
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ich glaube er hat auf den Schock bestimmt ne Flasche Schnaps mitgehen lassen. Oder er ist erst gar nicht eingestiegen, weil ihm ne Wand von Verwesungsgestank entgegen schlug. Da kann es dem Einbrecher schon mal vergehen, seinen Job zu machen.;-)
Kommentar ansehen
18.01.2008 18:17 Uhr von Wyett
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
jau: Oder er ist erst gar nicht eingestiegen, weil ihm ne Wand von Verwesungsgestank entgegen schlug. zitat von soultrader

Naja dann könnte er aber auch nciht von dem telefon die polizei verständigen^^
Kommentar ansehen
18.01.2008 18:53 Uhr von Schiebedach
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Tomamos: So ist die Sache auch vorgesehen. Nachzulesen in § 24I StGB und heißt dort Rücktritt.
Gruß
Schiebedach
Kommentar ansehen
18.01.2008 21:42 Uhr von darene
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
auf eine art hilfsbereit: was wäre wohl passiert wenn er nich eingebrochen wäre?!!
aber immer hin gibt es auch nette einbrecher
Kommentar ansehen
18.01.2008 22:21 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja sind wohl nicht alle kriminelle Kinder des Satans, was? ^^
Kommentar ansehen
18.01.2008 23:40 Uhr von F-2-K
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: sehr schön...
es gibt immer wieder erstaunliche menschen auf der welt...machen zu schlchten und mache wie dieser ein brecher....zum guten
Kommentar ansehen
19.01.2008 06:44 Uhr von moe499
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich: woher die frösche wissen wollen das er nichts geklaut hat. imo kann das keiner mehr feststellen.

aber die behörden darüber informieren war wirklich anständig
Kommentar ansehen
19.01.2008 13:29 Uhr von müderJoe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lustig: jetzt fordert sicherlich bald Rollie Wollie, dass Einbrechen für jeder mann Legal wird, weil man dabei Terrorismus aufklähren kann!
Kommentar ansehen
19.01.2008 15:13 Uhr von Schiebedach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Dof bleibt Dof; da helfen keine Pillen!
Nachdem ein "Freund" sich bei einem anderen Einbruch hat erwischen lassen, verpfiff er gleich noch seine zwei Kumpels, denen das Ding mit der Leiche passiert war.
Nun sitzen die drei Immigrationshintergründigen unter dem Verdacht auf weitere serienmäßige Einbrüche im Knast.

Anm.: Vermutlich werden die verschiedenen Einbrüche aber nur als eine Tat gewertet, wenn ein Fortsetzungszusammenhang aufgrund eines einmaligen Tatentschlusses festgestellt werden kann (macht sich in der Statistik gut; nicht fünf oder 10 , sondern nur EINE Tat).
Kommentar ansehen
20.01.2008 23:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und inzwischen haben sie die Einbrecher gefunden, es waren ein paar Jugendliche. Hab jetzt aber keien Lust mehr, die Quelle nochmal zu suchen :)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?