18.01.08 15:46 Uhr
 210
 

Videospiel-Industrie verbucht Rekordumsätze in Nordamerika

Die nordamerikanische Videospiel-Industrie hat im vergangenen Jahr erneut Rekordumsätze verbuchen können. Wie das Marktforschungsinstitut NPD-Group ermittelte, wuchs der Umsatz der Branche um 43 Prozent auf knappe 18 Milliarden Dollar.

Spieler in Nordamerika gaben insgesamt fast neun Milliarden Dollar für Konsolenspiele aus. Die meistverkauften Produkte waren "Halo 3", "Wii Play" und "Call of Duty 4: Modern Warfare".

Bei der Hardware hatte Nintendo die Nase vorn: 8,5 Mio. Nintendo DS und 6,3 Mio. Wii konnten die Japaner unters Volk bringen. Auf den Plätzen folgten die Xbox 360 (4,6 Mio. Exemplare), die Playstation 2 (4 Mio.), die PSP (3,8 Mio.) und die PlayStation 3 (2,6 Mio.).


WebReporter: gamona.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Rekord, Industrie, Videospiel
Quelle: www.shacknews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2008 18:12 Uhr von bingo`
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Und diese Industrie ist ja bekanntermaßen in Deutschland unerwünscht :)

Daumen hoch für Deutschland.
Kommentar ansehen
18.01.2008 20:02 Uhr von Chriz82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
NPD? die stecken aber auch überall mit drin. hihi
Kommentar ansehen
19.01.2008 00:36 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber über: die bösen verdammten sogenannten raubkopierer berichten als ob die branche zusammenbricht.....*kopf schüttel*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?