17.01.08 14:31 Uhr
 291
 

Berti Vogts im Gespräch - Als rechte Hand von Klinsmann?

Noch immer ist der FC Bayern, aber auch der neue Trainer Jürgen Klinsmann selbst, auf der Suche nach dem "richtigen" Co-Trainer. Nun taucht Berti Vogts als möglicher Kandidat für diesen Job in den Medien auf.

Berti ist zwar derzeit der Fußball-Nationaltrainer von Nigeria, doch damit gibt es einige Probleme, wie er kürzlich eingestand. Das monatliche Salär für ihn käme schließlich sehr unregelmäßig.

Die gemeinsame Partnerschaft beim FC Bayern München könnte also durchaus funktionieren. 2004 hatte schon einmal Vogts dem DFB Klinsmann als Völler-Nachfolger empfohlen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gespräch, Hand, Jürgen Klinsmann, Berti Vogts
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2008 14:37 Uhr von Lopergolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hat: Klinsi endlich nen Trainer...:-)
Kommentar ansehen
17.01.2008 15:40 Uhr von Carry-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: als vogts käme ich mir komisch vor. schliesslich hat klinsmann unter vogts noch gespielt und soll jetzt sein chef werden.
Kommentar ansehen
17.01.2008 16:23 Uhr von waitin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird nichts draus: Hoeneß hat ihm bereits eine Absage erteilt!
Kommentar ansehen
17.01.2008 16:44 Uhr von Fendracor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Loddar würde sich totlachen Dann würde ja Lothar Matthäus am Ende recht bekommen, der meinte, dass Klinsmann sich noch einen richtigen Trainer suchen würde, der dann die ganze Arbeit macht...
Mal sehen was da kommen wird...
Kommentar ansehen
17.01.2008 18:04 Uhr von Dierk Uhlig
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ABER: WIR WOLLEN JA NICHT WIRKLICH DAS DER LOTHAR RECHT HAT ODER. ABER WIE WÄRE ES MIT DEM EFFE? DER HET DOCH GLAUB ICH AUCH KEINE T-LIZENZ.
Kommentar ansehen
17.01.2008 18:47 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ulkig: wieso brüllst du so?

was ist eigentlich mit Hitzfeld Co? oder darf der nur unter Hitzfeld dienen? (den hatter ja immerhin auch aus Dortmund mitgenommen)
Kommentar ansehen
17.01.2008 19:56 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titlover: als erstes schreib mich bitte richtig
zweitens mag ich den steffan effenberg er hatt ein projekt wo mal jemand finanzielle hilfe versprochen hatte. stattdessen wurde damals von der person der fcb verklagt grundlos was ja klar war.
drittens wem meinst du mit `oder darf der nur unter hitzfeld dienen` wenn du seinen co trainer meinst um den ging es hier in keinsterweiße.
viertens sollteste mal als emfehlung bischen was über die lebensgechichte eines l.m. lesen dann weiste wer hier wirklich brüllt
Kommentar ansehen
19.01.2008 21:51 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaub: ich nicht.......er wird scih seinene ehemaligen stuttgarter kollegen holen.......und nicht berti

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?