17.01.08 14:04 Uhr
 115
 

Fußball/FC St. Pauli: Ian Joy geht in die USA

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss in Zukunft auf Abwehrspieler Ian Joy verzichten.

Ian Joy wechselt noch in der Winterpause in die USA zu Real Salt Lake. Ablöse wird Joy keine kosten. Grund für den Wechsel des US-Amerikaners sind private Gründe.

Teamchef Holger Stanislawski: "Ian ist auf uns zugekommen und hat uns offen und ehrlich die Gründe für seine Entscheidung mitgeteilt. Für uns kam nie in Frage, ihm Steine in den Weg zu legen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, Pauli, FC St. Pauli, St. Pauli
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2008 13:11 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joy war immer da, wenn er gebraucht wurde, war in dieser Saison beim FC St. Pauli Abwehrspieler Nr.5 und immer dann gebraucht, wenn einer der vier anderen ausfiel.
Kommentar ansehen
17.01.2008 18:57 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey er hat: ja auch seinen Job toll erledigt. Bin mal gespannt, wann De Wit wieder aufläuftt. *rolleyes*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?