16.01.08 19:50 Uhr
 598
 

Fußball: Manchester City bietet 16 Millionen Euro für Lukas Podolski

Obwohl der FC Bayern München die Rückrunde dieser Saison mit Lukas Podolski bestreiten will (sn berichtete), zeigen andere Vereine weiterhin ihr Interesse an Podolski.

So berichtet die "Sport Bild", dass der englische Erstligist Manchester City für Lukas Podolski 16 Millionen Euro geboten haben soll.

Der für Manchester City spielende Dietmar Hamann sagte, dass sein Klub die "Top-Vier in England angreifen" will. Deswegen wolle der Klub "noch einen Stürmer holen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, City, Manchester, Lukas Podolski, Manchester City
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 19:55 Uhr von Margez
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
16 Millionen Euro würde ich annehmen: Lukas Podolski ist wirklich ein guter Spieler, den ich von der Spielanlage auch schätze. Aber 16 Millionen Euro? Ich würde die annehmen! Ich würde mir stattdessen einen anderen jungen Stürmer aus Südamerika holen mit viel Zukunft und würde für den 8 Millionen hinblättern. Das wäre für Podolski gut (weil er beim neuen Verein Spielpraxis bekäme), das wäre für Bayern gut (man wäre diesen Druck los, ihn aufgrund öffentlichen Drcukes spielen lassen zu müssen) und das wäre nicht zuletzt für die Deutsche Nationalmannschaft gut. Alle würden profitieren.
Kommentar ansehen
16.01.2008 19:58 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2008 20:12 Uhr von -Boss-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Margez: Seh ich genauso..Bayern macht sogar noch Gewinn mit den Verkauf,außerdem würde, er falls ihn die Bayern in der nächsten Zeit wieder keine Spielpraxis zuteilen 1. an wert verlieren und 2.wohl nicht mit zur EM kommen.
Ich denke der FCB sollte seine Strategie schnellstens überdenken.
Kommentar ansehen
16.01.2008 20:19 Uhr von claeuschen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Investor wäre, würde ich mir einen 18-Jährigen kaufen, ihn zu Bayern schicken und anschließend für das Doppelte weiter verkaufen.
Fußball = moderner Sklavenhandel?

Zur Nachricht selbst: Als Kölner wünsche ich "Poldi" alles Gute und hoffentlich auch sportliche Erfolge. Ich glaube, in England mit seiner dynamischen und ehrlichen Spielweise wäre er gut aufgehoben.
Kommentar ansehen
16.01.2008 20:33 Uhr von weedalicious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sklavenhandel?`: Vorsicht bei deiner Wortwahl mein Freund.
Jeder dieser Fussballspieler lacht sich nach dem Spiel ins Fäustchen, wenn er berechnet das er pro Meter 2000€ kassiert hat.....eher, moderne Arbeitsplätze für Bratzen.
Kommentar ansehen
16.01.2008 21:00 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Uli macht: daweil einen auf Hart aber harte schale weicher kern, hoffentlich siegt die vernunft wenn sie bedenken das sie Poldi um die hälfte weniger bekommen haben und das sie ihn eh nie wirklich gebraucht haben.Man City könnte sein int. Durchbruch auf Klubebene werden.
Kommentar ansehen
17.01.2008 10:10 Uhr von titlover
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja: Wurstuli wird den nur über seine Leiche gehen lassen.
Wie sollen sie sonst die DFB Mannschaft von 2006 nachbauen?
Kommentar ansehen
17.01.2008 11:39 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann: ich mir nicht vorstellen......aber kommt ja von bild, denn hier ist noch gar nichts bekannt davon.....
Kommentar ansehen
17.01.2008 18:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: hat nicht viel zu sagen.......das bekommt man in den jahren hier schon mit...aber muss sagen er wuerde in das team passen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?