16.01.08 18:09 Uhr
 1.312
 

Fußball: Schalke 04 soll einer der weltweit finanzstärksten Vereine werden

Der FC Schalke 04 muss neben gut 130 Millionen Euro an Verbindlichkeiten auch noch 86 Millionen Euro einer Anleihe zurückzahlen. Trotzdem sagte Schalke-Präsident Josef Schnusenberg gegenüber der "Sport-Bild": "Wir werden einer der reichsten Klubs der Welt."

2015 ist die letzte Rate für das Stadion des FC Schalke fällig. Wenn diese gezahlt wurde, soll laut Schnusenberg der Verein zu Reichtum kommen.

Der Präsident erwartet allerdings auch, dass in den kommenden zehn Jahren der FC Schalke mindestens achtmal in der Champions League spielen wird. Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte der Verein einen Umsatz in Rekordhöhe von 130 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Welt, FC Schalke 04, Verein
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 17:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Präsident von Herne-West wird langsam größenwahnsinnig. Das er nicht den Gewinn der Meisterschaft angekündigt hat, ist als Hoffnungsschimmer für seine Gesundheit zu werten. :)
Kommentar ansehen
16.01.2008 18:39 Uhr von Margez
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zu optimistisch?? Schnusenberg ist zu optimistisch. Erfol kann man nicht immer planen. Was passiert denn, wenn Schalke mal 2-3 Mal nicht hintereinander in die Champions-League kommt? Vermutlich bricht alles zusammen. Borussia Dortmund hatte ja auch mal so ähnlich geplant. Dann haben sie ein Mal die Qualifikations-Spiele zur Champions-League nicht nutzen können um sich zu qualifizieren und es hat Jahre gedauert bis sich der Verein wieder erholt hat. Lieber wie Werder Bremen vorsichtig planen!
Kommentar ansehen
16.01.2008 18:58 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Der Schnusenberg ist wohl etwas Größenwahnsinnig geworden. Haufen Schulden am Hals aber davon reden, das sie irgendwann reich sein werden. Das glaubt aber auch nur er. An die großen Vereine werden sie nie herankommen.
Um viel Kapital aufzubauen, gehört auch Erfolg über einen langen Zeitraum dazu. Schalke packt ja noch nicht mal die Meisterschaft.
Kommentar ansehen
16.01.2008 22:24 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Es gab Zeiten, da war Fußball noch ein Sport...

Es kotzt einen nur noch an! Umso stolzer acht es mich Fan von einem Verein zu sein der nicht wirklich das hat was andere Vereine als Geld bezeichnen würden. Hoffentlich bleibt das noch ne Weile so, denn dann freut man sich noch über Siege und setzt sie nicht vorraus...

Forever FCE!!!
Kommentar ansehen
16.01.2008 22:25 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...macht es mich: Sorry, hab doch glatt das m vergessen.
Kommentar ansehen
16.01.2008 23:19 Uhr von Scarb.vis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fußballmanager und Geld. Seit 51 Jahren ohne Meisterschaft, aber 8 mal in 10 Jahren Champions League. 8 mal in die 2te Gruppenphase?
Kommentar ansehen
17.01.2008 00:27 Uhr von 36berliner36
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mal sehen: wie sich die mannschaft weiter entwickelt. meiner meinung nach haben sie eine gute saison. aber sie sind eine relativ junge mannschaft. daher kann die leistung auch schnell schwanken. es ist realistisch aber zuerst sollen sie mal an den bayern anschluss finden
Kommentar ansehen
17.01.2008 00:52 Uhr von kimmsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
milchmädchenrechnung: es gibt in deutschland 5 weitere vereine die mindestens auf dem sportlichen level wie schalke sind.
dazu gehören bayern, hamburg, werder, leverkusen und stuttgart.
mittelfristig werden sich auch noch wolfsburg und dortmund mit diesen clubs messen können.

dann streiten sich 8 vereine um 2-3 plätze für die championsleague.
von diesen ganzen vereinen ist schalke dann der einzige, der unbedingt die championsleague millionen braucht. die werden dann mit einem viel größeren druck umgehen müssen.

wenn die 2 jahre hintereinander die championsleague verpassen, dann haben wir da auch dortmunder verhältnisse.
wie wollen die dann an geld kommen?
die haben ja jetzt schon eine mannschaft, die nicht gerade einen riesigen marktwert hat.
kurany, rafinha und mit abstrichen neuer kann man momentan doch als einzige für gutes geld verkaufen.

für mich ist das russisches roulette, was schalke da treibt.
Kommentar ansehen
17.01.2008 14:32 Uhr von sascha_g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
S04: Damit könnte Schalke aber ganz gewaltig auf die Fresse fliegen.
Wenn ich sowas lese, frage ich mich docht echt, ob Schnusenberg gar nicht realisiert, dass man in einer oder mehreren Saisons auch mal nur vierter oder gar sechster werden könnte. Es gibt einfach zu viele Faktoren, die es da zu berücksichtigen gibt [Form der eigenen Mannschaft, Form der anderen Mannschaften (was, wenn eine Mannschaft wie Hannover mal eine riesen Saison spielt und am Ende vor den Königsblauen steht?!), Verletzungen, etc).
Sicher, wenn der S04 Jahr für Jahr auf diesem Niveau weiter spielt, dann kann man so eine Rechnung sicher anführen, allerdings ist es nicht sicher, dass es die nächsten Jahre genau so läuft wie zur Zeit.
Da seh´ ich es doch lieber, wie man in Bremen wirtschaftet.
Hier wird nämlich nur mit den Einnahmen aus dem Uefa-Pokal kalkuliert und man muss sich keine Sorgen machen, wenn der Einzug in die CL mal verpasst wird.
Das sieht beim S04 unter diesen Vorraussetzungen, die Schnusenberg hier vorgibt, schon anders aus...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?