16.01.08 16:43 Uhr
 64
 

BEA Systems gehört nun zu Oracle

Laut Mitteilung des SAP-Konkurrenten Oracle hat der BEA-Verwaltungsrat einer Übernahme durch Oracle seine Zustimmung gegeben. Oracle wird für die Übernahme 19,375 Dollar pro Aktie an BEA Systems bezahlen.

Oracle verspricht sich durch die Übernahme der BEA Systems vor allem eine Bereicherung seiner Produkt-Palette in den Bereichen Java und SOA.

Oracle-Finanzchefin Safra Catz geht davon aus, dass Oracle nach erfolgtem Abschluss der Übernahme im Sommer bereits im ersten vollen Geschäftsjahr ein bis zwei Cent pro Aktie verdienen wird.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, BEA
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?