16.01.08 16:38 Uhr
 4.158
 

Singles in Deutschland kaum noch abenteuerlustig

Eine neue Studie hat ergeben, dass Singles in Deutschland kaum noch abenteuerlustig sind. Im Schnitt kam man im letzten Jahr nicht mal auf eine Affäre pro Kopf. Der Wunsch nach einer festen Beziehung werde immer größer.

Auch die Anzahl der Dates nimmt immer weiter ab. In Deutschland sind es im Schnitt nur noch 2,3 Dates im Jahr. Die meisten Dates haben Singles in Italien - mit 3,5 Verabredungen pro Jahr.

Mehr als 13.000 Singles aus ganz Europa wurden für diese Studie befragt.


WebReporter: Lopergolo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Single
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 15:42 Uhr von Lopergolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da sag' ich doch mal: Nicht nur Welt- sondern auch Meistersinger.:-)
Interessante Studie und mit 13.000 Befragten auch endlich mal was Repräsentatives.
Kommentar ansehen
16.01.2008 16:45 Uhr von Nocverus
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
13.000 sind nicht repräsentativ, wenn du bedenkst, wie die auch geschrieben hast, das es für <ganz> <EUROPA> ist,

außerdem wäre ne altersgruppen-angabe sehr nett.
jugendliche wechseln die geschlechtspartner häufiger, als ich meine socken, und ich wechsel sie täglich.
es ist mode für mädels, für bessere noten mitten lehreren zu schlafen, oder selbiges für mehr lohn/bessere stellung im job.

etc.
es gibt mehr als genug beispiele, wo es anders läuft, daher glaub ich ent wirklich, das es wirklich so extrem niedrig ist.

( außer man bedenkt, das man heutzutage zwei 24/7-jobs brauch um über die runden zu kommen, und somit keine zeit zum daten ist )
Kommentar ansehen
16.01.2008 16:55 Uhr von Lopergolo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Im Vergleich: zu anderen Studien, wo immer nur 100 oder so befragt werden, ist 13.000 schon repräsentativer. Und bei der Altersangabe gehen wir mal von 18 aus... Bei Parship.de werden sie bestimmt keine Kinder befragt haben.
Kommentar ansehen
16.01.2008 17:10 Uhr von Nocverus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lopergolo: inner quelle steht auch:
für <Internetnutzer> sei sie repräsentativ.
aber Europa hat mehr als 13 länder, womit die mögliche Anzahl von 1.000 Befragte pro Land unterschritten wird (steht leider nicht dabei, wieviele es wo waren)
und alleine an OnlineDatern das verhalten aller festzumachen is scho seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gewagt.

die, die nicht wirklich beim OnlineDating mitmachen ( also die ""normalos"" ) überschreiten die werte hier sicherlich um einiges. für eine repräsentative umfrage gehört, für mich, dazu, das soviele verschiedene Personen wie möglich befragt werden.
ansonsten kann mans ganz einfach machen:
befrage 990 Nazis, ob sie was gegen ausländer haben, und 10 jugenlichen Türken, die zu der gruppe der "scheiss deutschen"- & "deutschland den türken"-schreier gehören und scho kommt man zum ergebnis:
99% der deutschen is ausländerfeindlich,
die restlichen 1% vergöttern die Türkei...
Kommentar ansehen
16.01.2008 17:10 Uhr von Nocverus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lopergolo: inner quelle steht auch:
für <Internetnutzer> sei sie repräsentativ.
aber Europa hat mehr als 13 länder, womit die mögliche Anzahl von 1.000 Befragte pro Land unterschritten wird (steht leider nicht dabei, wieviele es wo waren)
und alleine an OnlineDatern das verhalten aller festzumachen is scho seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gewagt.

die, die nicht wirklich beim OnlineDating mitmachen ( also die ""normalos"" ) überschreiten die werte hier sicherlich um einiges. für eine repräsentative umfrage gehört, für mich, dazu, das soviele verschiedene Personen wie möglich befragt werden.
ansonsten kann mans ganz einfach machen:
befrage 990 Nazis, ob sie was gegen ausländer haben, und 10 jugenlichen Türken, die zu der gruppe der "scheiss deutschen"- & "deutschland den türken"-schreier gehören und scho kommt man zum ergebnis:
99% der deutschen is ausländerfeindlich,
die restlichen 1% vergöttern die Türkei...
Kommentar ansehen
16.01.2008 17:26 Uhr von Enny
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ganz was neues: "Der Wunsch nach einer festen Beziehung werde immer größer."

Naja, man muss ja nicht gleich heiraten. Dann ist die schöne Zeit nämlich vorbei.
Ich bin leidenschaftlicher Single und liebe es wenn ich kommen und gehen kann wie ich will.
Auf die Piste gehen das gehört mindestens einmal die Woche dazu. Denn das macht doch das Leben erst Lebenswert.
Kommentar ansehen
16.01.2008 18:36 Uhr von webfliege
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ab einem bestimmten Alter wird es halt auch langweilig und mühsam jeden Samstag sich zu "steilen", herzurichten auf der Suche nach einem Partner fürs Wochenende.
Kommentar ansehen
17.01.2008 10:20 Uhr von Zuckerfee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja vielleicht liegts daran: wenn man sich eine ganze Weile durch die Gegend gedatet und gef...... hat, geht es einem irgendwann wie mit dem Lieblingsessen....es kommt einem oben wieder raus :-)))

Zuviel von einer Sache erzeugt auf Dauer Übelkeit:-)))

Aber, Gottes Tierreich ist groß und jedem Tierchen sein Plaisierchen.....sagte schon meine Oma ;-)
Kommentar ansehen
17.01.2008 15:24 Uhr von eSx.asp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Finden" Schonmal nen Jäger gesehen der mit kompletter Ausrüstung im Wald sitzt und sich sagt "Ach! Das Reh wird mich schon finden" - wer nicht sucht der wirds nie schaffen eine Frau zu finden.

Sprichwort heisst ja auch "Wer suchet der findet" und nicht "wer wartet der wird gefunden" - oder irre ich mich da?

Gibt ja auch selten mal eine Frau die einen Kerl anspricht, wirft ja die komplette Evolution durcheinander. Wo kämen wir denn da hin..? Demnächst verlangen wir dann auch nich, dass uns mal ins Kino einlädt (ich rede von einem Mal nicht von mehrmals und damit so gut wie immer).

Her mit den Minuspunkten Minus x Minus ergibt Plus.
Kommentar ansehen
17.01.2008 16:01 Uhr von cloppenburg_rulzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich! Zitat: "In Deutschland sind es im Schnitt nur noch 2,3 Dates im Jahr"

Traurig....in ganz Deutschland nur 2,3 Dates im Jahr!
Und das bei über 80.000.000 Eiwohnern!
Kommentar ansehen
18.01.2008 11:56 Uhr von Holla.die.Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir: steht noch ein minus davor :o)
übrigens wird die dunkelziffer der sich heimlich treffenden hier nicht berücksichtigt :o)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?