16.01.08 12:12 Uhr
 249
 

SPD: Koalition hat "Verantwortung für Deutschland zu tragen"

Angesichts des teilweise überschäumenden Streits über Maßnahmen zur Bekämpfung der Jugendkriminalität ist nunmehr auch die SPD bemüht, den Dampf aus dem Kessel zu nehmen.

SPD-Generalsekretär Hubertus Heil mahnte in einem Interview, den Blick nicht auf eine sachliche Problemlösung zu verlieren: "Wir haben viel zu leisten, beispielsweise dieser Tage auch den Mindestlohn voranzubringen."

Der Juniorpartner der großen Koalition will aber dennoch das Ultimatum der Union ignorieren, die sie aufforderte, bis zum Wahltag in Niedersachsen und Hessen, dem 27. Januar, eindeutig zu der Jugenddebatte Stellung zu beziehen.


WebReporter: PilleBille
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, SPD, Koalition, Verantwortung
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 11:45 Uhr von PilleBille
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Windelweich. Es bestürzt mich einmal mehr, dass eindeutige, erkennbare Profile in der Politik (prinzipbedingt) nur in den extremen Flügeln zu finden sind. Dieses austauschbare Gewäsch der Politiker, die mit vielen Worten nichts sagen, geht mir schon lange auf den Geist...
Kommentar ansehen
16.01.2008 12:46 Uhr von Pate182
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Geschwätz und: nichts dahinter. Überbezahlter Lohn für ein wenig Geschwätz, wo nichts dabei heraus kommt. mehr machen doch die politiker gar nicht mehr. Verantwortung dür Deutschland tragen Sie schon lange nicht mehr.
Sie warten doch nur auf die Zeit ihrer nächsten Diätenerhöhung.
und der Sozialstaat Deutschland geht daweile zu Grunde.
Kommentar ansehen
17.01.2008 06:37 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HEIL! So ganz heil ticken die Alle nicht mehr!
Kommentar ansehen
17.01.2008 07:14 Uhr von sld08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: "Koalition hat "Verantwortung für Deutschland zu tragen"

Ach nein.......wo ist denn diese sogenannte Verantwortung in den letzten Jahr(zent)en geblieben?Nichts hat sich geändert,alle haben nur blind vor sich hin regiert.
Egal ob SPD/Grüne oder CDU/FDP,der angebliche Aufschwung kam doch nur bei den oberen 10k an.

Und das die SPD zum Thema Jugendkriminalität weiterhin mehr oder weniger schweigt,wundert ja auch niemanden mehr....die haben dieses Thema ja auch Jahrelang ignoriert(da war die CDU natürlich auch nicht besser).

Es muß sich echt keiner mehr wundern,wenn die Wähler fern bleiben....SPD,CDU,FDP und Grüne haben ja schon ihre Unfähigkeit ja schon oft genug bewiesen....Linke,NPD?ne Danke!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?