16.01.08 10:32 Uhr
 22.405
 

Nur sechs Tage lang war 20-Jährige Miss Bayern 2008

Wie vor einigen Tagen berichtet, war eine 20-jährige Münchnerin zur Miss Bayern 2008 gewählt worden. Nun ist sie ihren Titel nach nur sechs Tagen wieder los. Die Münchnerin nach dem Titel-Verlust: "Die Fotos sind ästhetisch schön und lediglich textilfrei."

Im Internet kursierten Fotos von ihr, die eine Mitkonkurrentin der Miss-Wahl aufgedeckt hatte. Diese verstießen gegen die Bestimmungen, die für alle Miss-Wahlen Gültigkeit besitzen: Es darf keine freizügigen Fotos von den Bewerberinnen geben.

Nach der Disqualifikation der Münchnerin wurde jetzt die Zweitplatzierte, die aus Regensburg stammende Anna-Lena Freyenhagen (22), zur Siegerin und schönsten Frau im Bayernland erklärt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Miss
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 10:37 Uhr von Lucky Strike
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
lasst mich raten: die 2. Platzierte hat die Fotos entdeckt.
Kommentar ansehen
16.01.2008 10:46 Uhr von MasterCj
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Mann mann mann Ich versteh sowas immer nicht. Gesucht wurde "die schönste Frau" im Bayernland....Ist die Frau dadurch das nun "ach so schlimme" Nacktfotos aufgetaucht sind hässlicher geworden? Sie ist doch trotzdem noch eine schöne Frau. Wenn sie Nacktfotos von sich machen lassen hat dann hatte das schon seinen Grund (und sei es nur wegen dem Geld) aber warum wird man wegen sowas gleich disqualifiziert? Voll verklemmt die Leute :-D
Kommentar ansehen
16.01.2008 10:54 Uhr von FyodorS
 
+5 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2008 10:55 Uhr von Fang di Katz
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
MasterCj: Wahrscheinlich steht im Reglement das, was bereits im Newsabsatz 2 steht... Damit hat sie gegen die Regeln verstoßen und wurde disqualifiziert. Hat mit Verklemmtheit nicht wirklich was zu tun.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:06 Uhr von eSx.asp
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Mit Verklemmtheit hat das nichts zu tun, sicherlich.

Geht aber einfach um den Neid und den verletzen Stolz der Kontrahentin, die, wie das immer bei Misswahlen der Fall ist, im Dreck wühlen um möglichst doch noch den ersten Platz (oder einen Ranghöheren Platz) zu erreichen.

Wenn man verliert sollte man genug Courage und Charakter besitzen um sich das einzugestehen und nicht solche Schoten reissen. Schmälert dann den am Ende durch so eine Aktion den doch noch erreichten Sieg enorm.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:17 Uhr von Masuren
 
+6 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:26 Uhr von Hady
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ Master CJ: Sie ist eh nicht "die schönste Frau" im Bayernland. Denn Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters.
Sie war lediglich vorübergehend die Siegerin einer Miss-Wahl, deren Ergebnis kaum als repräsentativ angesehen werden kann. Und außerdem war sie nicht rechtmäßig die Siegerin, weil sie sich nicht an die Regeln gehalten hat, die für diesen Wettbewerb nunmal gelten.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:37 Uhr von lossplasheros
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
wo kann ich´n diese misteriösen pics anschauen? Damit ich mir selber eine Meinung bilden kann ob sie zur disqualifikation wirklich ausreichen :-)
Kommentar ansehen
16.01.2008 12:20 Uhr von Teufelsgeiger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ FyodorS: ouh, immer diese selbstdarstellerischen spinner, die der welt zeigen müssen, dass sie englisch beherrschen. und beim deutsch haperts dann. traurig, traurig...
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:34 Uhr von seamowe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Neid: Ja neid ist schon etwas besonderes.Leider habe ich auch keine Nacktfotos im Internet gefunden, kann nur sein das die Mitkonkurrentin selber welche gemacht hat und daher weiss wo sie zu finden sind. Des weiterem spricht der Veranstalter MGC nur immer von einer Mitkonkurrentin anstatt mal den Namen der Zuträgerin zu nennen.Die Frage wirft sich auf von welcher Wahl kommt die junge Dame der MIss Bayernwahl oder schon von der Miss Germanywahl.Profitieren würde bei der Miss Bayernwahl die zweite und bei der Miss Germanywahl hat sich eine jetzt bessere chancen eventuell den Titel zu gewinnen.

Sie war nun mal bei der Miss Bayernwahl die schönste und hatte auch die meiste Ausstrahlung
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:43 Uhr von 268331148
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es in den Bestimmungen steht find ich das in Ordnung auch wenn es ein bisschen verklemmt wirkt.

Aber trotzdem sind meiner Sicht nach Schönheitswettbewerbe immer noch der größte Schwachsinn. Jeder definiert "schön" anders.
Kommentar ansehen
16.01.2008 14:24 Uhr von volkan29
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
anna-lena: hat den 2. platz meiner meinung nach niemals verdient..gibts in bayern keine schönen frauen?
Kommentar ansehen
16.01.2008 14:32 Uhr von lossplasheros
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt in bayern schon schöne Frauen nur existieren von denen eben alle schon Pics im netz ^^
Kommentar ansehen
16.01.2008 15:11 Uhr von fruchteis
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Jedenfalls sieht Anna-Lena wesentlich besser aus als Jessica mit ihrem Pferdelächeln. Aber die drei Erstplatzierten entsprechen alle nicht dem, was ich als schön bezeichnen würde.
Kommentar ansehen
16.01.2008 15:40 Uhr von Sven_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
es geht ums geld: worum denn sonst - was meint ihr, welche Miss ist mehr wert:

Eine über die die Nacktaufnahmen existieren an die sogut wie jeder rankommt? Oder eine "unverbrauchte" deren Nackt-Fotos dann exklusiv sind?

Auch bei einer Miss-Wahl gehts ums Geschäft....
Kommentar ansehen
16.01.2008 16:50 Uhr von aidenbacher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, was daran so schlimm ist, weil es solche Fotos von ihr gibt.
Kommentar ansehen
16.01.2008 17:55 Uhr von seamowe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jedenfalls: @fruchteis

Hier kann jeder seine Meinung abgeben doch sollten sie nicht beleidigent sein
Kommentar ansehen
16.01.2008 22:09 Uhr von Talknmountain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Masuren: Such dir lieber ne FRAU!!!
Kommentar ansehen
17.01.2008 09:52 Uhr von Zuckerfee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also wirklich hier geht es doch darum, das die Dame sich nicht an die Vorgaben gehalten hat. Basta.

Dadurch verliert sie halt den Titel, die Schönste ist sie aber immer noch ; das läßt sich ganz sicher in bare Münze umwandeln.....:-)))
Kommentar ansehen
17.01.2008 12:21 Uhr von Zickenmama
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Keiner denkt an den Ruf der jungen Frau!! Da ich Jessica persönlich kenne und die letzten Tage sämtliche Schlagzeilen verfolgt habe, bin ich nur entsetzt, wie innerhalb von Sekunden der Ruf einer ganz normalen jungen Frau zerstört werden kann. Ich weiss, das es weder Nacktfotos bzw. Oben-ohne-Fotos von ihr im Netz gegeben hat. Lediglich erotische Fotos aus ihrer Sedcard waren zu sehen. Diese Fotos waren auch im Vorfeld den Herren und Damen der MGC bekannt. Nach der Wahl zur Miss Bayern, wurden sie jedoch ein Problem. Warum auch immer??!! Vielleicht ist eine blonde Miss Bayern, wie Anna-Lena aus Regensburg ein besseres Aushängeschild! Für mich jedoch bleibt Jessica unsere wahre MIss Bayern!!!!
Kommentar ansehen
17.01.2008 12:25 Uhr von writinggale
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau als Eva? Sollte also nicht abbildungswürdig sein und kommt da mit irgendwelchen fiktiven Bestimmungen von Bürokraten in Konflikt. Sind da nicht wieder ein paar böse Beamtengeister am Werk?
Sollten pornografische Darstellungen im Spiel sein, kann man das schon prüfend zensieren.
Aber eine Frau, wie sie ist, als abbildungsunwürdig einzustufen, ist fern jeglicher wahrhafter Betrachtung der Frau. Welche Blüten das treiben kann, zeigt der Islam, der ja sogar das Antlitz einer Frau für schamlos und verachtenswürdig hält, geschweige denn den Rest.
Die "Miss-Wahlen"-Veranstalter scheuen sich jedoch nicht, Arme, Beine, Rundungen und sexistische Maßeinstufungen ihrer Schäfinnen für adäquat zu halten. Eine künstlerische Akt-Darstellung jedoch schon. Was für eine miese Welt!
Kommentar ansehen
17.01.2008 13:55 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Zickenmama: Population of careness : 0
Kommentar ansehen
17.01.2008 14:44 Uhr von seamowe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grossvater: Ich bin der Grossvater von Jessica und kenne die Fotos von meiner Enkelin und keine Nackfotos gefunden Zickenmama hat schon recht.Leider muss ich feststellen das manche Komentare von einigen unter aller Würde sind, diese sollten sich besser andere Seiten suchen
Kommentar ansehen
17.01.2008 17:39 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
an den großvater: na dann zeigen sie mal, wenn sie wirklich nicht schlimm sind, würde das ja kein Problem darstellen...
Kommentar ansehen
17.01.2008 18:48 Uhr von seamowe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lossplasheros: Hättest Dir gerade mal den Bericht auf Bayern3 ansehen sollen dort haben sie Bilder von Jessica gezeigt, ausserdem wusste der Geschäftsführer von MGC nicht mal mehr von wem er das email bekommen hat wo er doch vor Tagen noch behauptet hat das es eine Mitkonkurrentin gewesen sein soll.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?