16.01.08 09:27 Uhr
 4.538
 

Russland: Mann schlug 33-jährigen Kontrahenten aus Rollenspiel zu Tode

In Russland stellten zwei Männer auf einer Party fest, dass sie bei dem Rollenspiel "Lineage II" zu Clans gehören, die verfeindet sind. Bei einem Streit auf der Straße schlug der 22-jährige Student so fest auf den 33-Jährigen ein, dass dieser noch vor Erreichen des Krankenhauses starb.

Bereits im vergangenen Jahr kam es aufgrund des Online-Rollenspiels zu einem Vorfall, bei dem in Moskau ein Mann starb.

Schätzungen zufolge hat das Spiel mehr als eine Million Spieler.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Russland, Rolle, Rollenspiel
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis
Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 05:28 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kranke Welt Oo ... Hört man ja immer wieder von solchen zwischenfällen. In Russland und Japan sind Rollenspiele wohl ein größeres Thema als bei uns ...
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:41 Uhr von Zuckerfee
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tja sowas nennt man wohl den absoluten Realitätsverlust....
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:42 Uhr von fBx
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
WoW: Wundert mich ja, dass es doch mal eine Horrornews im Zusammenhang mit Online-Rollenspielen gibt, die NICHTS mit World of Wacraft zu tun hat ;)
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:43 Uhr von _Midnight Man
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@fee: *unterschreib*

so seh ich das auch. RS, LARPS, onlineRS alls gut, aber mit den füssen am boden bleiben :-(
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:49 Uhr von Pate182
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn das unsere Politiker hören, dann wird bestimmt gleich eine Diskussion über online-Rollenspiele entfacht.
Anstatt sich mal um wichtigere Dinge zu kümmern.
Kommentar ansehen
16.01.2008 10:51 Uhr von FyodorS
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
einfach: nur krank sowas
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:07 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Definition der K.-Spiele Also mal ehrlich.
Wenn man sich virtuell die Köpfe einschlägt, ok. Macht ja auch Spaß und tut keinem weh.

Aber aus meiner Erfahrung ist es oft genug so, dass sich verfeindete Clans, die sich auf ner LAN treffen, quasi die besten Freunde sind und sich über geschlagene Schlachten unterhalten. Ja, auch das soll´s geben ;-)

Es ist wie in jedem Fall von Amoklauf und Realitätsverlust: 99,9% der Spieler wissen mit dem Erlebten umzugehen, und einige psychisch Labile, aus bestenfalls zerrütteten Familien oder sonstwie negativ geprägtem Umfeld, Ticken dann aus, und bringen damit das Hobby von millionen Menschen in Verruf.

Da fällt mir ein: Um das Verbot von K.-Spielen war es in letzter Zeit recht ruhig. ZU ruhig, finde ich. Dann kann der Gesetzesbeschluss ja nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:22 Uhr von mduemp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Beleglorn: Hoffen wir das mal nicht.
Ich finde man muss einfach nur mal die bestehenden Gesetzte nutzen anstatt immer neue auf den Markt zuwerfen, welche dann auch nicht durchgeführt werden.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:47 Uhr von Cajunspice
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kek: ich spiel jetzt ne Runde HdR-O ^__^
da gibts kein pvp xD
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:49 Uhr von Xtreme08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich stimme ich euren Kommentaren bez. Realtiätsverlust etc zu, aber für mich ist das nichts neues. Was ist zB mit Hooligans in der Fußballszene? Wird deshalb Fußball verboten? Ich kenne Lineage 2 zwar jetzt nicht so gut, aber ich denke nicht, dass das unter die bisherige Definition der Killerspiele fällt. Ein Verbot wird sich nur auf wenige Spiele beschränken, weil die Einnahmen durch den Spielesektor wohl auch nicht so unerheblich sein dürften.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:51 Uhr von artificial
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na wer schreit als erstes nach einem Verbot?
Kommentar ansehen
16.01.2008 12:18 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mduemp: Genau meine Meinung!
Ausweiskontrollen an Kassen zur Pflicht machen, und ein Großteil der Probleme ist erledigt. Natürlich nicht alle, aber ein Großteil.
Kommentar ansehen
16.01.2008 12:51 Uhr von AusLiebeZurNacht
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
und? ich hau jedem Ally den ich auf der str treffe die fresse ein!!! o_O
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:09 Uhr von Xtreme08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso schlägst du deine Alliierten? oO
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:13 Uhr von Dud3m
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: hätten die counterstrike gespielt hätte er ihn erschossen!
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:32 Uhr von MalekAdema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur unverständlich wie manche Leute abdrehen.
Ich kenne viele meiner ehemaligen Counter-Strike Contrahenten, und trotzdem habe ich mich klasse mit denen verstanden.

naja verschobene Welt.
Kommentar ansehen
16.01.2008 13:46 Uhr von amexxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kepas: jap würde ich auch sofort unterschreiben aber eigentlich sollte man da noch nen schritt weitergehen den wieviele kids lassen sich fsk16-18 spiele schenken daher nur mit ausweis und aufnahme der daten

aber btt.: wer sagt uns den das bei den beiden nicht noch etwas anderes vorgefallen ist ausser das sie im selben clan spielen? vllt nicht auf der party aber vllt hat es ja online beleidigungen gehagelt ohne ende und naja er hat sich halt verquatsch und dadurch n paar aufs maul bekommen?
Kommentar ansehen
16.01.2008 14:22 Uhr von ivi01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfschüttel: JA JA und die Rollenspiele sind warscheinlich mal wieder Schuld nicht wahr?. Wundert mich ja auch das bis jetzt noch nichts in dieser richtung gekommen ist. Aber vielleicht haben sie endlich mal Kapiert das Rollenspiele damit überhaupt nichts zu tun haben.
Kommentar ansehen
16.01.2008 15:20 Uhr von Maestro79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cajunspice: Hey doch, bei LotRO gibt es PvP (Monsterspiel), aber das ist nur sehr rudimentär ;)

Aber was jemanden dazu veranlasst, sich im Leben die Köppe einzuschlagen entzieht sich absolut meinem Verständnis.
Kommentar ansehen
16.01.2008 15:33 Uhr von AusLiebeZurNacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Xtreme08: mhhhh ne das is was wow internes^^

also soweit ich weiß kann man bei diesem spiel mit seine gilde irgendwie schlösser erobern oder so (habs nie gespielt) ergo gibt es einen spiel internen wert der einem wechgenommen werden kann... und naja das fördert aggresionen bei manchen. und naja jetzt hat das ganze schon nicht mehr viel mit dem spiel zu tun da die gefühle die aufkommen real sind.

und das reicht leider schon aus das sich die leute gegenseitig aufs maul hauen, traurig aber wahr

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?