15.01.08 21:51 Uhr
 382
 

Spanien: Skulpturen des spanischen Bildhauers Chillida auf Mallorca ausgestellt

Im Caixaforum der Hauptstadt Palma sind noch bis 24. Februar 2008 etwa 60 Unikate des spanischen Bildhauers Eduardo Chillida (1924-2002) zu besichtigen. In diesem Forum sind auch Plastiken, die aus Eisen oder Terrakotta gefertigt wurden, ausgestellt.

Der Künstler hatte es verstanden, den tonnenschweren Eisenskulpturen eine gewisse Leichtigkeit zu geben. Eines seiner Kunstwerke steht vor dem Bundeskanzleramt in Berlin.

Neben seinen Skulpturen hatte er sich auch noch mit Zeichnungen und Modellen befasst. Chilladas zentrales Motiv war hauptsächlich die Veranschaulichung der menschlichen Hand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Mallorca, Skulptur, Spanisch, Bildhauer
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 21:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seine künstlerische Arbeit begann er ganz schlicht mit Steinfiguren. Erst später kamen seine teils tonnenschwere Skulpturen dazu. Seine Werke stehen unter anderem vor dem Thyssen-Hochhaus in Düsseldorf, auf dem Münsterplatz in Bonn oder vor der Pinakothek der Moderne in München.
Kommentar ansehen
21.01.2008 23:42 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Grund: nach Mallorca zu fahren.
Hab mal was von ihm gesehen, ein wahrhaft interessanter Künstler....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?