15.01.08 21:30 Uhr
 415
 

Baden-Württemberg: Zahl der FSME-Fälle ging im Jahr 2007 zurück

Während das Jahr 2006 mit 281 Patienten trauriger Spitzenreiter bei der Zahl an Neuerkrankungen der durch Zecken übertragbaren Hirnhautentzündung FSME in Baden-Württemberg war, ist die Zahl im vergangenen Jahr auf nur 95 dokumentierte Fälle geschrumpft.

Im südlichen Baden trat die Krankheit am häufigsten auf, da hier die Zeckengefahr besonders hoch ist. Doch der potenziell tödlichen Erkrankung kann mit einer rechtzeitigen Impfung wirksam begegnet werden.

Um den vollen Schutz zu gewährleisten, sind drei Spritzen nötig, mit denen am besten im Winter begonnen werden sollte. Die Krankenkassen spüren die Angst der Patienten: Sie gaben im ersten Halbjahr 2007 mit rund 70 Millionen Euro deutlich mehr Geld für Impfstoffe aus als im Vergleichszeitraum 2006.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: matthias-kramer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Fall, Zahl, Baden-Württemberg, Baden
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2008 08:36 Uhr von matthias-kramer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Denkender: Ich kann nicht mehr tun, als die Quelle wiederzugeben. Außerdem darf ich keine zusätzlichen Informationen geben, die nicht in der Quelle enthalten sind, auch wenn ich wollte...
Kommentar ansehen
16.01.2008 08:42 Uhr von ionic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ denkender: wenn du aber landwirt bist und draußen jeden tag auf der weide rumstampfst oder förster oder waldarbeiter und die wahrscheinlichkeit eine zecke zu bekommen bei 99% liegt dann würd sich das schon lohnen ;-) wenn du jetzt aber in stuttgart wohnst dann kannsts gleich lassen weil der einzige gefährliche platz wos da zecken gibt is in der wilhelma :D
Kommentar ansehen
20.01.2008 22:58 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
och nö: schon wieder so ein fanatischer Impfgegner? lol
Ich wünsche dir ja nicht, dass du irgendwann mal ne FSME erwischt...oder irgendwas anderes, was dann irreversible Schäden hinterlässt.
Kommentar ansehen
21.01.2008 23:58 Uhr von hrungnir1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich: der Sommer an sich war ja nicht gerade kalt und die Zahlen sind auf Grund der wärmeren Jahreszeiten stets gestiegen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?