15.01.08 21:10 Uhr
 85
 

TecDAX im Tiefflug - QSC verlieren rund 14 Prozent

An der Frankfurter Börse geriet der TecDAX am heutigen Dienstag unter erheblichen Abgabedruck. Der TecIndex büßte 3,94 Prozent ein und ging mit 847,36 Punkten aus dem Handel.

Größte Verlierer waren die Werte von QSC (minus 13,6 Prozent) sowie ADVA und AT&S (jeweils minus 10,0 Prozent).

Auch die Solaraktien (Conergy (minus 7,1 Prozent), SOLON (minus 5,4 Prozent), ersol (mimus 5,2 Prozent), Q-Cells, centrotherm und SolarWorld (minus 1,2 Prozent) mussten heute zum Teil herbe Verluste hinnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, 14, TecDAX, Tiefflug
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 20:45 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die deutschen Indizes ging es heute stark nach unten. Auch die US-Börsen notieren derzeit erheblich im Minus. Die Talfahrt scheint noch kein Ende gefunden zu haben.
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Gut das ich nicht in Solar investiert bin. Sicher die Lage -wie auch anderswo - kann sich schnell ändern, aber Vorsicht ist momentan an der Börse angeraten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?