15.01.08 20:41 Uhr
 884
 

Fußball: Willy Sagnol besteht auf Kapitänsbinde beim FC Bayern

Willy Sagnol will kommende Saison Mannschaftskapitän des FC Bayern München sein. Er besteht darauf, da die Vereinsverantwortlichen ihm bei seiner Vertragsverlängerung die Zusage gaben, dass er 2008 das Amt von Oliver Kahn übernehmen könne.

Er will das Kapitänsamt auch dann für sich beanspruchen, falls Trainer Klinsmann einen anderen Spieler dafür im Sinn hat. Zunächst will der Franzose aber nicht mehr weiter auf das Thema eingehen: "Ich möchte nicht mehr über das Kapitäns-Thema reden, das hat mir nur Probleme gebracht."

Der französische Nationalspieler ist an Bayern München noch bis 2010 gebunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Kapitän
Quelle: www.tor24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 20:37 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir gut vorstellen, dass der Franzose der erste Spieler sein wird, der mit Klinsi-Grinsi Probleme bekommen wird.
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:28 Uhr von ratmahatta
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: der hat Vorstellungen ich würde ihnen einen pfeifen
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:15 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
rofl: dafür muß willy erstmal spielen. Und da sind Lahm, Lell und JAnsen prinzipiell unter Klinsi vor ihm.
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:51 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehn Er wäre auf jeden Fall der richtige Mann dafür. Ich hoffe, dass er an seine alte Leistung wieder anknüpfen kann. Wenn Kahn weg ist, gehört er zu den erfahrensten Spielern im Kader.
Kommentar ansehen
16.01.2008 00:38 Uhr von Margez
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt doch Wichtigeres als die Kapitänsbinde! Es ist zwar eine große Ehre, die Kapitänsbinde zu tragen, aber Willy Sagnol sollte an etwas anderes denken, an seine Fitness, Spielpraxis, Erfolg mit der Mannschaft. Er kann doch auch ohne Kapitänsbinde ein wichtiger und einflussreicher Spieler des FC Bayern sein.
Kommentar ansehen
16.01.2008 14:25 Uhr von F-2-K
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich noch nie einen kapitän deraufer bank sitzt gesehen
Kommentar ansehen
16.01.2008 15:59 Uhr von muecke1988
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aus pinzip: würde ich die binde an den spieler geben (startelf) der am längstem im verein ist, oder an dern erfahrensten! aber was bringt einem das wenn toni die binde bekommt,.....der versteht ja nix, also sollte es auch jemand sein der deutsch spricht.
mir fallen auf anhieb nur 2spieler ein die diese bedingungen erfüllen, das sind lahm und schweini, und selbst die sind nicht sicher stamm
Kommentar ansehen
16.01.2008 20:10 Uhr von Big-Sid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ze wär wegen der erfahrung gut, aber er ist nicht so der super führer, oder hat nicht das, was ich von einem verlangen würde. Van Bommel wär ne gute Lösung.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?