15.01.08 20:14 Uhr
 5.335
 

Hagen: Herkunft einer geheimnisvollen Blutspur im Hotelbett durch Polizistin aufgeklärt

Unter Tränen bettelte eine Frau aus ihrem Hotelzimmer in Hagen eine Polizeistreife am Dienstagmorgen um Unterstützung an.

Als sie erwachte, habe sie eine geheimnisvolle "Blutlache" im Hotelbett vorgefunden, von der sie nicht wüsste, wie diese dort hingekommen sei. Sie weise jedoch keine Verletzungen vor.

Eine Polizeibeamtin konnte die Ursache des Blutflecks enträtseln. Die Frau hatte Schokolade im Bett genossen bevor sie schlief. Dabei hatte sie etwas Schokolade im Bett verteilt. Die Körperwärme erzeugte daraufhin die geheimnisvolle "Blutspur".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Hotel, geheim, Hagen
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 20:56 Uhr von Das allsehende Auge
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gut dass es "Bettnaschkatzen" gibt -: bei der Polizei - die kennen sich aus, sonst würden die jetzt noch rumrätseln und deswegen Rum saufen. ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2008 21:57 Uhr von terrordave
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh man schokolade: ich hab mir jetzt schon was viel ekligeres ausgemalt - jetzt hab ich einfach nur mitleid mit dem schönen essen^^
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:19 Uhr von jsbach
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Weisse, schwarze oder: braune Schokolade kenne ich. Aber was Blut ähnlich sieht...
Wie mein Vorredner schon schreibt: Ich dachte da zu erst an eine monatliche frauliche Angelegenheit.
Trotzem lustig.
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:24 Uhr von el-fritzos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vermutlich: war es diese Schokolade mit Kirschfüllung...aber ist schon ein hartes Stück- entweder die gute Frau hatte einen über den Durst getrunken oder irgendwo ne Schraube locker.
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:39 Uhr von Laboras
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
an alle Experten: Wenn sich eine Blutlache bildet ist es nicht rot, sondern sobald es trocknet wird es schwarz. Da ich krankheitsbedingt ab und zu nachts nasenbluten bekomme, kann ich euch sagen dass es auf einem weißen Laken / Bezug bräunlich aussieht.
Kommentar ansehen
16.01.2008 07:18 Uhr von Botlike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bluttest? Es gibt doch so Tests mit denen man innerhalb von 2 Minuten feststellen kann ob es Blut ist oder nicht. Man fragt sich schon, warum ein solcher nicht angewandt wurde *kopfkratz*
Kommentar ansehen
16.01.2008 08:41 Uhr von Goofy2666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Botlike: das liegt vermutlich daran, dass die polizistin die spur sah und auch ohne diesen test bereits sagen konnte, dass es sich nicht um blut handelt... *löl*
""Eine Polizeibeamtin konnte die Ursache des Blutflecks enträtseln"" so stehts ja in den news...
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:50 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schoki: riecht doch wie schoki , das merkt man doch?? oder waren da im bett noch andere gerüche, die das überlagert haben?? *grusel*
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:56 Uhr von IchUndSo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schoki im bett hatte ich auch mal weil meine oma damals zu besuch war und mir ein betthupferl unter die decke gelegt hat.. aber es sah irgendwie eher nach ... kot.. aus :D
Kommentar ansehen
16.01.2008 19:39 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frau sollte über Blut im Bett normal nicht in Panik verfallen, sondern mal überlegen ob sie vielleicht ihre Tage bekommen hat. So riesig kann die Blutspur ja nicht gewesen sein, dass man vermuten müsste es sei jemand ermordet worden oder so.

Mir passiert es auch öfter, dass ich im Schlaf irgendwo Schorf abkratze und dann ein bisschen blute...da ruft man doch nicht die Polizei.

Gut, dass die Polizistin es so schnell gemerkt hat, sowas beschäftigt doch nur unnötig Leute die anderswo gebraucht werden.

@jsbach: Was bitte wäre an Menstruationsblut eklig? Blut ist in der Regel nicht großartig bakterienbelastet.
Kommentar ansehen
16.01.2008 22:54 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unter: Tränen??
Was war das denn für ne komische Schnepfe?

Was tut die nur alle 4 Wochen? Den Notarzt anrufen? tses

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?