15.01.08 19:48 Uhr
 222
 

Fußball: Der Brasilianer Carlos Alberto wird Werder Bremen wohl verlassen

Rund acht Millionen Euro hat sich Werder Bremen die Dienste des Brasilianers Carlos Alberto kosten lassen. Nach Aussage von Geschäftsführer Manfred Müller wird der teuerste Einkauf in der Werder-Geschichte an den FC Sao Paulo ausgeliehen, sofern die laufenden Verhandlungen positiv verlaufen.

Noch am heutigen Dienstag wird der Brasilianer in seine Heimat zurück fliegen, um dort den notwendigen Medizin-Check zu absolvieren.

Für den dauerverletzten Alberto soll Werder Bremen nach Angaben von "Welt online" 1,5 Millionen Euro für die Rückrunde überwiesen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Carlos Alberto
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 19:24 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das war für Werder wirklich ein Griff ins Klo. Das Alberto die fußballerischen Fähigkeiten mitbringt, steht wohl ausser Frage. Wenn er aber nur verletzt ist, kann man nur schauen, dass man noch das Beste daraus macht, so wie es Werder jetzt versucht.
Kommentar ansehen
15.01.2008 20:33 Uhr von stalkerEBW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ausleihen und aufbauen lassen... wenn er die kurve bekommt könnte(!) er nächste saison eine große verstärkung für werder werden
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:28 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaub nicht: das Werder den Alberto zurück haben will, da muss er schon ne super Rückrunde spielen,denn soweit ich weis hat Sao Paulo eine Kaufoption für Alberto.
Kommentar ansehen
16.01.2008 14:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube: auch das werder ihn ausleiht und dann verkaufen wird......schade das er immer verltzt war, aber sie haben eine gute entscheidung getroffen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?