15.01.08 17:33 Uhr
 602
 

Britney Spears schreibt an Gott: "Lieber Gott, gib Britney ihre Kinder zurück"

Wie es aussieht, erhofft sich Sängerin Britney Spears im Sorgerechtsverfahren um ihre beiden Söhne nun die Hilfe des Allmächtigen.

Laut einem Bericht der "Bild" besuchte Britney Spears mit ihrem Paparazzo-Freund Adnan Ghalib im kalifornischen Los Angeles die "Little Brown Church", weil sie es am Montag versäumt hatte, einen Gerichtstermin wahrzunehmen.

Britney soll in der Kirche einige Zeit mit Beten verbracht haben. Nach ihrem Kirchenbesuch fand man von ihr einen Zettel im Gebetsgefäß mit folgenden Zeilen: "Lieber Gott, gib Britney ihre Kinder zurück." Allerdings hat die Sängerin bis zum heutigen Tag noch keinen Erfolg mit ihren Gebeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Liebe, Britney Spears, Gott
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 17:41 Uhr von meisterallerklassen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehs schon kommen, dass: die nächste News mit der Schlazeile beginnt!

Gebete an Gott wurden nicht erhört - Britney Spears betet den Satan an!

P.S. Glaube das ist heue schon die 3. oder 4. Britney-News
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:53 Uhr von aquarius565
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Spät: kommt die Einsicht, aber sie kommt. Ich weiß nicht, ob die Richter ihr ihre Jungs zurückgeben, aber das ist wenigstens ein Anfang der Besserung. Nur weshalb schreibt sie so, als wäre sie nicht Britney?
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:03 Uhr von Dierk Uhlig
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Britt: Ich hatte mal ne klassenkameradin die hat in der dritten klasse auch einen brief an gott geschrieben nur hieß der gott damals karel. abgesehen davon geht es ja eigentlich wirklich niemanden was an wenn man solche zettel in gebetsgefäße hinterlässt. ist ja wohl eine entweihung dieser einrichtungen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:28 Uhr von Jays
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hoffe sie wird ihre Kinder in der nächsten Zeit nicht mehr zu Gesicht bekommen. Nicht, dass ich ihr das nicht gönne. Ich weiß nur wie hart und traumatisch es für Kinder sein kann, wenn sie Mutter oder Vater in so einem Zustand sehen. Ganz zu schweigen von dem, was "Brit" ihren Kindern so angetan haben soll, was ich ihr aber nicht zu 100% unterstellen will, da es halt nicht 100%ig bewiesen ist.
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:31 Uhr von Vanger72
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber Gott gib Britney Spears lieber ihr Hirn wieder, dass sie versoffen und verkifft hat, damit sie sieht, was für einen Scheiss sie gebaut hat, der dazu führte, dass sie ihre Kinder verlor !!!
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:43 Uhr von joseph1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@vanger72: gott ist zwar barmherzig, aber nicht blöd! also kein hirn für britney
Kommentar ansehen
15.01.2008 19:15 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und Gott antwortete kümmere dich um deine Kinder, dann wären sie net weg.
Sie bleibt dauernd dem Gericht fern, wo es ums Sorgerecht etc. geht.
Wo sie ihre Kinder hatte, shoppen fahren, Kinder im Auto lassen, die stören ja nur.
Es läge in ihrer Hand ihre Kinder zurück zu bekommen, jeder muss seine Prioritäten setzen. Und ihre Kinder waren unwichtiger als alles andere.
Ich hoff die bekommt ihre Kinder nicht mehr zurück, genauso hoff ich dass diese Frau keine weiteren Kinder in die Welt setzt, die dann in ner zerrütteten Familie oder gar im Heim etc. aufwachsen müssen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 19:29 Uhr von LullabyOverdose
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kirche: Ich frag mich, was ist schlimmer? Dass sie den Gerichtstermin versäumt hat und zur Kirche gegangen ist, oder dass irgend ein A**** in dem Gebetsgefäß ihren Zettel rausgesucht hat und veröffentlicht hat!? Echt tolle Werbung für diese Kirche
Kommentar ansehen
15.01.2008 20:41 Uhr von miezi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mann mann mann: lasst doch mal die arme frau in ruhe, des is ja grauenhaft. jeder von euch würde durchdrehen wie sie wenn euer privatleben so von paparazzi und sensationsgeilen medienhuren zerfetzt wird.

echt, ich habe mitleid mit ihr und ich wünsche ihr, die welt würde ihr eine chance geben, ihr leben wieder auf die reihe zu kriegen indem sie in ruhe gelassen wird.
Kommentar ansehen
15.01.2008 21:22 Uhr von happycarry2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie soll ich mir das vorstellen: Britney verlässt die Kirche und hunderte von Paparazzos stürmen diese um den geheimnisvollen Zettel in Ihre Hände zu bekommen? Vielleicht würde Sie Ihr Leben etwas besser in den Griff bekommen wenn Sie nicht auf Schritt und Tritt verfolgt würde. Ich bin mir ziemlich sicher, ein Paparazzo würde bei jedem von uns "dunkle flecken" finden, er muss nur lang genug suchen. Alle beschweren sich über die Britney news, aber gelesen werden Sie. Ist wie mit der Bild-Zeitung, die liest angeblich auch keiner und hat ne Aufflage von 2000000. :o)
Kommentar ansehen
15.01.2008 21:29 Uhr von F-2-K
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sie sollte um beistand im kampf gegen drogenkonsum bitten
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:54 Uhr von BiancaJ44
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Viel zu jung ein Star geworden: Ja,Britney hat vieles falsch gemacht,aber was menschen allgemein als erste machen ist mit ihre Finger zu Britney zeigen!Sehe auch mal was dahinter steckt!
Wie ich es sehe ist,das Britney viel zu jung schon im Show- Biz war und sie ist nie damit klar gekommen!
So wars mit Robbie Williams auch genau so,grade 16 und bei Take That gekommen....was kommt?So viel erfolg das die kaum ein normales leben leiten können,Trinken,Drogen,
Freunde die keine richtige Freunde sind u.s.w.Das ihre Kinder weg sind ist schlimm,aber in "dieser" moment für sie und die Kinder das beste....
Kommentar ansehen
17.01.2008 13:23 Uhr von polarstern82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens will sie sie noch: anscheinend will sie sie ja zumindest wieder haben.
warum geht sie dann nicht zu den terminen? und wenn sie irgendetwas hindert dahin zu gehen, warum lässt sie sich dann nicht mal helfen von jemanden der noch zu ihr hält? wenn es so jemanden überhaupt gibt

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?