15.01.08 17:23 Uhr
 409
 

Todesdrohungen gegen Sarkozys jüngsten Sohn

Laut einer offiziellen Stellungnahme des französischen Innenministeriums hat der zehnjährige Sohn von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy mehrfach telefonische Todesdrohungen erhalten. Das Handy, auf dem die Anrufe eingingen, gehört der Exfrau von Sarkozy, Cécilia Sarkozy.

Damit wurde auch ein Artikel aus der "Le Point" bestätigt, wonach ein Angestellter der Telefongesellschaft Orange eine Liste mit Telefonnummern von Prominenten besaß und diese Nummer an einen Freund weitergegeben hatte. Der habe dann mehrfach Louis Sarkozy von einem gestohlenen Handy aus angerufen.

Die beiden nicht vorbestraften 21- und 22-jährigen Männer wurden inzwischen wegen Bedrohung, Raub und Verstoßes gegen die Schweigepflicht verhaftet und bei Verurteilung erwarten sie bis zu fünf Jahre Haft. Sarkozys Schwägerin hatte in der Vergangenheit ebenfalls schon Morddrohungen erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Nicolas Sarkozy
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 16:46 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie krank muss man denn sein, um als Erwachsener ein Kind mit Morddrohungen einzuschüchtern? Die Polizei meinte übrigens, die Täter hätten das "aus Dummheit" getan.^^
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler im ersten teil hat der zehnjähriger Sohn ....
da ist ein r zuviel
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:53 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sowas passiert, wenn der check Sätze umstellt. War bei mir vorher anders. Aber ich kümmer mich drum..seufz.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?