15.01.08 16:17 Uhr
 206
 

Nürnberg: Eisbärbaby öffnet Augen und bekommt Milchzähne

Nachdem das Eisbärbaby des Nürnberger Zoos bereits ein Auge leicht geöffnet hatte, hat es nun ebenso das zweite Auge aufgemacht.

"Flocke", so wird das Eisbärenbaby von seinem Pfleger genannt, schiele vorerst und bekomme zudem schon die Ansätze der ersten Milchzähne.

Das nun seit 9. Januar von ihrer Mutter getrennte Eisbärenmädchen ist schon über 2,5 Kilo schwer und entwickelt sich bestens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eero
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nürnberg, Auge, Milch, Eisbär
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 15:29 Uhr von eero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird fälschlicherweise von einem Jungen ausgegangen, die sollten die Artikel mal lieber genauer überprüfen bzw. ihre Redakteure sollten Ahnung von dem haben was sie schreiben!
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:23 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle / Kommentar des Autors: Möglich, dass die Quelle bereits korrigiert wurde. Aber ebenso möglich, dass Du statt "das" "der" Junge gelesen hast?!
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:31 Uhr von Metalian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "die sollten die Artikel mal lieber genauer überprüfen bzw. ihre Redakteure sollten Ahnung von dem haben was sie schreiben!"

Vielleicht solltest Du dir den Artikel in der Quelle mal etwas genauer durchlesen!

Aus der Quelle: "Das Junge entwickelt sich den Angaben zufolge prächtig....."

Das Junge!! Verstehst Du??
Ist nur auf das Alter bezogen!
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:32 Uhr von Metalian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist! Zu langsam! Sorry!
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:35 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matalian: Mich geht das ja nichts an, aber ich hätte mich an Deiner Stelle weniger für das Tempo (wir reden hier ja auch "nur" über 8 Minuten), sondern eher für Deinen Tonfall entschuldigt...
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:00 Uhr von Metalian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mistake: Zum Tempo kann ich nur sagen,dass ich nen Anruf bekommen habe,während ich dabei war, meinen Kommentar zu schreiben.
Hab dann während des Telefonats ne kleine Pause gemacht und anschließend weitergeschrieben. Daher die 8 min.!

Und was du am Tonfall auszusetzen hast,weiß ich nicht!

@Autor: Falls Dich mein Tonfall gestört hat,tut es mir leid!

@mistake: Zufrieden?
Kommentar ansehen
15.01.2008 19:21 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich ist: das seltsam kaum erblickt ein eisbär in einem deutschem zoo das licht der welt ist deutschland( bzw. weltweit) feuer und flamme dieses tier aber für die sozialen umstände interressiert sich keiner ist schon traurig
Kommentar ansehen
15.01.2008 20:25 Uhr von snm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ joseph1: Das eine muss mit dem anderen nichts zu tun haben, auch wenn es oft tatsächlich so ist.
Kommentar ansehen
15.01.2008 21:21 Uhr von Eero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all die es besser wissen: Die Quelle wurde seitdem verändert,
beim Verfassen stand noch "Der" und auch ein anderer Satzbau, aber danke für all die Aufregung :P
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Kleine: das überlebt -hoffentlich - haben wir den gleichen Hype wie in Berlin. Naja erst die Schlagzeilen wegen den toten Delfinen
und jetzt mal was Positives von der Flocke... Der Direktor ist momentan nicht zu beneiden.
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:42 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Metalian: Mich musstest Du weder zufrieden stellen noch solltest Du Dich für die 8 Minuten rechtfertigen... Und wenn Du nicht weißt, was mich an Deinem Tonfall gestört hat - warum entschuldigst Du Dich dann dafür?
Kommentar ansehen
16.01.2008 16:46 Uhr von alphanova
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kanns nicht mehr hören/sehen/lesen: kaum erblickt ein kleiner eisbär (der zugegeben putzig aussieht) das licht der welt, schon machen sich zig geschwader von übertragungswagen und horden von möchtegern reportern auf den weg, um voller stolz darüber zu berichten welche farbe die kürtel denn heute haben.

ich will nicht hoffen, dass der hype wieder so überhand gewinnt, sonst lesen wir hier bald nur noch eisbär news.



wissenschaft:
flocke lernt sprechen

darf man flocke klonen?

flocke intelligentestes lebewesen auf der erde


entertainment:
eisbär flocke unterhält die ganze welt

eisbär flocke fühlt sich eisbärwohl im zoo

flocke: eigene sendung im tv?


politik:
merkel findet flocke süss

SPD führung: flocke ist definitiv süss

flocke: merkel ist nicht süss


kultur:
ZdJ kritisiert: flocke kein jüdischer eisbär - hype ungerechtfertigt

ständige fanmeile für flocke in nürnberg gefordert

ständige fanmeile für flocke genehmigt - update


sport:
eisbären berlin erhalten regen fan-zulauf

wird eisbären-polo olympisch?

flocke fegt FC bayern münchen mit 30:0 vom platz

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?