15.01.08 15:01 Uhr
 2.850
 

Fußball: Lukas Podolski denkt über seine Zukunft nach

Auf Grund der für ihn nicht zufriedenstellend gelaufenen Hinrunde macht sich Lukas Podolski (Bayern München) ernsthafte Gedanken über seine Zukunft bei den Bayern und der Nationalmannschaft.

"Wenn die Rückrunde für mich so verlaufen sollte wie die Hinrunde, dann muss ich mir Gedanken machen. Dann muss ich intensiv nachdenken, wie und wo es für mich weitergeht", so Lukas Podolski gegenüber der "Bild".

Podolski, der momentan im Trainingslager in Marbella nur mit angezogener Handbremse trainiert, möchte sich in der Rückrunde in der Stammformation des FCB etablieren, um sich mit guten Leistungen für die EM 2008 anzubieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zukunft, Lukas Podolski
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 13:59 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Poldi wird die Entscheidung PRO Bayern München bestimmt schon tausend Mal bereut haben. Ich schätze mal, bei Schalke oder Dortmund wäre er besser aufgehoben gewesen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:03 Uhr von Lopergolo
 
+30 | -6
 
ANZEIGEN
Beste Schlagzeile heute: Lukas Podolski DENKT!!! :-)
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:17 Uhr von marshaus
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:28 Uhr von Lopergolo
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Lukas: hätte nie zu den Bayern gehen dürfen. Da wurde er nur verbrannt und mit Geld gelockt. Im Ausland gibt es Mannschaften die sich um ihn reißen würden.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:31 Uhr von abas
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:32 Uhr von ledeni
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"Denkt über seine Zukunft nach": machen wir das nicht alle?
Und wir haben keine Millionen zur Verfügung!!!
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:35 Uhr von StoWo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Schwach Der Wechsel von Lukas war kein Fehler - er hat sich nur auf seiner WM ausgeruht und nicht weiter gearbeitet.

Wenn ein so junger Spieler öffentlich Kritik von einem ehemaligen Topspieler wie Hoeneß kontert mit "Ich muss nichts mehr beweisen" - da muss man sich an den Kopf fassen.

Lukas, du musst arbeiten! Und wenn du nur annähernd das bringst, was du kannst, spielst du auch regelmäßig. Gerade bei Klinsmann.

Jetzt aufzugeben wäre ein schwacher Charakterzug!
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die: einzigen die ier verdienen werden sind die bayern.....und er weiss auch wenn im sommer die neuverpflichtungen kommen wird es eng fuer und einen stammplatz
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:38 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@StoWo: Stimmt, seine Leistung stimmt einfach nicht.
Wenn man bedenkt was ein Paolo Guerrero gerade als Einwechselspieler geleistet hat, sind 0 Tor in 11 Spielen einfach zu wenig, wenn die die Fakten richtig im Kopf habe.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:46 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
er kann ja als sportkommentator anfangen: wäre sicher witzig:

*brabbel brabbel nuschel nuschel tor brabbel blub nuschel*
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:48 Uhr von Flyingarts
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde: die ersten 4 Wörter der Überschrift sind schon eine Sensation...
Fussball: Lukas Podolski denkt
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:22 Uhr von Tine-Tolle
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Schade das dieser Geldspasti überhaupt ne Meldung wert war.
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:31 Uhr von Margez
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zu früh zu Bayern! Lukas Podolski ist unbestritten ein talentierter Spieler und eigentlich befürworte ich auch Spieler, die mit jungen Jahren zu einem Top-Verein wechseln, aber bei ihm hat sich herausgestellt, dass der Schritt zu Bayern wohl einige Jahre zu früh kam.
Er hätte zu einem relativ guten Verein wechseln sollen, vielleicht Schalke oder Bremen, wo er sich in den nächsten 3 bis 4 Jahren entwickelt hätte. Und wenn er es dort geschafft hätte sich durchzusetzen, dann wäre er auch mit einer gewissen Reputation zu Bayern gewechselt.
Kein Trainer wird Luca Toni oder Miroslav Klose auf die Bank setzen, d.h. dass Lukas Podolski wohl leider nie über die Reservisten-Rolle hinauskommen wird.
Aber wer weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:07 Uhr von weebl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Sollte der FCB ihn nicht gehen lassen, gehts halt mit ihm weiter wie bisher weil ein Vertrag ein Vertrag ist

Da kann er denken soviel er will

Nächstemal vor der Unterschrift denken
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:21 Uhr von SamSarasson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Chance ggn Toni/Klose: @ Lopergolo
Stimme halb zu, letzteres stimmt eher weniger.

@StoWo
Ja, von finanzieller Seite war es bestimmt kein Fehler nach FCB zu wechseln!

nur Margez redet mir von der Seele ^^
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:31 Uhr von muecke1988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz: @ lopergolo: also das ja wohl das schlechteste für den deutschen fußball, wenn sich ein junges supertalent ins ausland verpieselt!!!
naja und das poldi z.z. scheisse spielt wurde schon erwähnt...
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:16 Uhr von Jays
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffe das er zu Werder kommt sie haben schon öfters ihr Interresse bekundet.. Dort könnte er sich auch super entwickeln, wie viele andere Spieler schon vor ihm. Sie haben ein super Umfeld, spielen regelmäßig in der CL, sowie um die nationale Meisterschaft und Pokal. Und einen Stammplatz hätte er als deutscher nationalspieler bei Werder zumindest sicher, soviel steht fest.
Kommentar ansehen
15.01.2008 19:33 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jays: wohl kaum....er wäre dann Stürmer Nr 8 hinter Sanogo, Almeida, Rosenberg, Klasnic, Hunt, Harnik, Schindler....

Glaube nicht das Bremen einen Stürmer verpflichtet, dafür hat Werder genug gute Stürmer.
Kommentar ansehen
15.01.2008 20:49 Uhr von dNL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sonst: Wo will er bzw. wo sollte er den hin wenn er gut werden will muss er sich beim Fc Bayern durch setzten oder ins Ausland gehn bei den Bundesliga teams in der vorrunder der CL ausscheiden damit kommt er nicht weiter
Kommentar ansehen
15.01.2008 21:54 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wirds anders: Da jetzt Klinsmann zu den Bayern kommt wird da für Poldi einiges anders laufen. Er wird wieder spielen!
Kommentar ansehen
15.01.2008 22:07 Uhr von Balu1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nich zu köln: ich denk mal dann würde er sich die fans vergrauln
mich zumindest schon.
naja aber bayern is eh nen scheiß verein, die ham viel zu viele talente und die verkümmern dort leider gottes.
Kommentar ansehen
16.01.2008 07:58 Uhr von bloxxberg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob arbeiten reicht? soweit ich weiß spielt bayern mit 2 stürmern: klose&toni. um einen der beiden zu verdrängen muss lukas aber richtig hart an sich arbeiten und auch etwas glück haben.
Kommentar ansehen
16.01.2008 09:07 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Poldi war aber zuerst da, bevor Toni und Klose geholt wurden.

Ist schon eine ganz dolle Ernidrigung, wenn man zwei neue Stürmer vor die Nase gesetzt bekommt, die dann auch immer spielen.

Und jetzt kommt nich damit das poldi keine leistung bringt. Wenn man ihm das vertrauen schenkt und ihn 10 spiele hintereinander spielen lässt geht der ab wie eine Rakete. Aber soviel zeit hat man bei Bayern nicht, und das wusste man schon als man Poldi verpflichtetet hatte. Aber erstmal haben, dann sieht man weiter ob man ihn gebrauchen kann.
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:22 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie süß: Lukas denkt.

Einfach goldig....
Kommentar ansehen
17.01.2008 13:59 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ingo1610: Genau, keine Ahnung haben die Bayern.
Als Verein sollte es denen ja wohl reichen 2 gute Stürmer zu haben. Was wollen die denn mit noch nem guten Ersatz auf der Bank? Klose und Toni werden schließlich nie ausfallen, also muß auch kein anderer spielen. Richtig?

Mann, eine komische Einstellung zum Fußball haben hier einige.

Ich weiß gar nicht was alle wollen. Poldi hatte ne Menge Einsätze und hat nix gebracht. Ist ja nicht so als wenn er nie spielen durfte!

Nach seinen 2 Tore gegen Bolton(?) hätte ich ihn vielleicht 1-2 mal in die Startelf gestellt um zu sehen ob es aufwärts geht. Ansonsten machen die Bayern nichts anders als andere Vereine!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?