15.01.08 12:46 Uhr
 2.550
 

Keine Unterstützung des Blu-ray Profile 2.0 bei Playern erster Generation

Wie die Blu-ray Disc Association bekannt gab, werden die Features des neuen Blu-ray Profile 2.0 nicht von Abspielgeräten der ersten Generation unterstützt. Die Player brauchen einen lokalen Speicher, einen zweiten Audio-/Videodecoder für Bild-in-Bild Funktion und einen Netzwerkanschluss.

Filme mit dem Hinweis "Bonus View" werden einen Player mit dem Blu-ray Profile 1.1 benötigen und "BD Live" setzt für alle Film-Features ein Gerät mit Profile 2.0 voraus. Die älteren Geräte mit Profile 1.0 können nicht auf die neueren Versionen aktualisiert werden.

Aufgrund der frühen Veröffentlichung von HD DVD und des dadurch entstandenes "Formatkriegs" wurden das Blu-ray-Format und die Player ohne diese Zusätze auf Kosten des Endverbrauchers auf den Markt gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lesematte
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Profi, Unterstützung, Player, Generation, Blu-ray, Profil
Quelle: www.betanews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 13:00 Uhr von Lucky Strike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
noch einen Grund zu warten: aber der netzwerkanschluss wird garantiert für so nen drm dreck missbraucht. dann wird vor jedem abspielen gecheckt ob firmware noch in ordnung ist und ob ein original drin liegt.

also ich werde mir die nächsten jahre keinen blu-ray-player kaufen. ich bin mit meinen dvds zufrieden und die haben zufriedenstellende qualität
Kommentar ansehen
15.01.2008 13:23 Uhr von n€ws_sh0rty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werd auch noch warten bis alles einigermaßen ausgereift ist. Bei mir läuft alles über den PC auch zukünftige Blu-ray Filme werden direkt per HDMI von der Graka zum LCD gebracht.

Nur noch abwarten bis die Brenner so an die 100 € Marke kommen und die Rohlinege billiger werden.

Aber auch jetzt schon macht es spass die x264 HD Filme von der Platte am LCD zu schauen :)
Kommentar ansehen
15.01.2008 14:13 Uhr von Travis1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau aus dem Grund werden die Endkunden immer innovations-fauler und die Industrie wundert sich warum neue Technik nur zögernd angenommen wird.

Wer will schon Beta-Tester sein!
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:10 Uhr von MadDogX
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War ja klar. Das wird heutzutage immer schlimmer. Nicht nur, dass man sich mit verbuggter Software rumschlagen muss, jetzt kommt teure hardware auch noch alle paar Monate in neuen Versionen heraus, wo das "Update" dann leider nicht umsonst ist. Wer sich eine DirectX10 Grafikkarte gegönnt hat muss wieder in die Tasche greifen wenn er DirectX10.1 Unterstützung will. Wo "HD Ready" drauf steht ist nicht immer gleich HDTV drin. Und jetzt haben auch noch die Kunden das Nachsehen, die zu schnell auf den Blu Ray Zug gestiegen sind.

Ich zähle mich zum Glück zu den Leuten, die etwas abwarten, bevor sie auf neue Technologien umsteigen, aber es gibt bestimmt einige Menschen, die sich im Moment ganz schön doll ärgern.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:27 Uhr von Pinok
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
typisch sony: jeder kenner wird mir an diesem punkt recht geben.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:44 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die: PS3 ist ein 1.0 gerät.. tja
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:44 Uhr von Ketsch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll das: ^Das ist alles nur noch Geldschneiderrei....
Erst HD DVD jetzt Blue Ray DVD

wo stehen wir denn in zwei Jahren X-Ray DVD????

Bei denn Tickt da oben nicht mehr was ganz richtig !!!
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:06 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: naja nicht ganz. Die PS3 kann man im gegensatz zu anderen Blu-Ray geräten komplett upgraden.

Denn die hat alles drin was man für BR 2.0 braucht.
Netzwerk, genug Leistung, Internen Speicher, alles eben^^

Also mit der PS3 als Player ist man am besten bedient. Einfach Firmware upgrade und gut ist, was bei normalen Standalone Playern leider nicht möglich ist.
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:16 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: 1. http://www.looki.de/...

2. http://www.ps3-talk.de/...

3. http://www.play3.de/...

4.... 5.... 6....

Bitte Informier dich das nächste mal bevor du noch mal so einen Kommentar abläßt. Bist du ein XBox 360 FanBoy oder einfach nur engstirnig?
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:35 Uhr von Judgment
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ LMS-LastManStanding: Er ist ganz klar etwas von beidem :D

PS3 ist ein Player der ersten Generation der aber trotzdem alles kann :)
Kommentar ansehen
15.01.2008 23:08 Uhr von Sukulumu88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ketsch: Was bitte meinst du mit "Blue Ray DVD"
entweder Blu-ray Disk
oder HD DVD
oder DVD
oder CD
oder Kasette
oder Schallplatte :)

Mfg Suk

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?