15.01.08 11:47 Uhr
 12.807
 

Bayreuth: Mann ging mit Harry Potter in dieselbe Schule - Klinikeinweisung folgt

Die Nacht zum Samstag werden die Polizisten der Inspektion Bayreuth so schnell nicht vergessen. Sie wurden von besorgten Freunden eines 27-jährigen Mannes angerufen, weil dieser plötzlich unglaubliche Dinge erzählte und drohte, dass er Suizid begehen wolle.

Nachdem sie in seiner Wohnung eintrafen, entdecken die Beamten jedenfalls leichte Verletzungen an den Handgelenken. In einem Gespräch sagte er den Beamten, dass er schon seit 14 Jahren Zauberlehrling sei und mit Harry Potter dieselbe Schule absolviert habe.

Der 27-jährige Mann hätte auch schon mehr als 700-mal die Todesstrafe verdient und suchte dann nach einem Besen, mit dem er fliehen wollte. Als er dann auch noch einen Polizisten als "Todesser" zu erkennen glaubte, nahmen sie sich des Mannes an und brachten ihn in eine Bezirksklinik.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Schule, Klinik, Harry Potter, Bayreuth
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 10:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob dies für die Polizisten eine willkommene Abwechslung in ihrem Dienst war, kann ich nicht beurteilen. Es liest sich lustig, aber da gibt es nur eines. Akute Selbstmordgefahr und sofort in eine Fachklinik bringen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 11:57 Uhr von Artemis500
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Warum können die Leute "Todesser" ums Verrecken nicht richtig schreiben?

Ist ja schon irgendwie lustig, was es alles für Geisteskrankheiten gibt...hoffentlich kann man dem Mann helfen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:01 Uhr von gisi2020
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Wetter!! Das Ding habe ich heute in der Frankenpost gelesen.
Es mag vielleicht traurig sein.

Als unbedarfte Leserin aber, musste ich herzlich lachen.
Ist der 27 jährige Politiker??
Wenn nicht: Er ist dazu geboren.

Hm.....warum kommt der in die Klinik???

Bitte mal unsere Politiker so betrachten.
(Die laufen frei herum!!)
Gruselkabinett vom Feinsten.

Lieben Gruß
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:02 Uhr von Lucky Strike
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
was lernen wir draus? verbietet KILLERBÜCHER!
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:12 Uhr von WillyOrwonthee
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Ha, ein Glück haben wir die Dementoren von der Kripo Bayreuth.
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:16 Uhr von gisi2020
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Zu: Warum können die Leute "Todesser": ums Verrecken nicht richtig schreiben?


Nicht alle Erdenbürger lesen Potter-Romane oder leben mit ihnen.
(Politiker vielleicht. Weiß ich aber nicht)

Die Anhänger Voldemorts werden Todesser (Death Eater) genannt

Ich würde das etwas großzügiger sehen.
Der Inhalt der Nachricht wurde, für Deutschland, dadurch nicht geschmälert.
Ich las einmal, dass hier (SN) die Toleranz „erfunden“ wurde.
War wohl ein Gerücht.

Lieben Gruß
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:24 Uhr von lennoxx80
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ach Du Schreck wer sagt denn, dass die Polizisten keine Todesser waren?
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:38 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@An den/die User/in der die: News wegen "Meldung ist eine Ente" angezeigt hat, bitte noch den offiziellen Polizeibericht zum Nachlesen:

http://www.polizei.bayern.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:41 Uhr von Raptor667
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
oder die Blitzisten waren mit dem Imperiusfluch belegt. Kann aber auch sein das 2 Todesser Vielsaft getrunken haben um die gestalt der Blitzisten anzunehmen :-D
Kommentar ansehen
15.01.2008 13:22 Uhr von J_Frusciante
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@news: das gibt 5 sterne :-)

einfach lustig für den leser.

ich frag mich ob er die polizisten mit einem fluch angegriffen hat O_o
Kommentar ansehen
15.01.2008 14:01 Uhr von jsbach
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@All: danke für euer Interesse an der News. Verflucht hat er niemand und ist auch nicht weggeflogen aber im Polizeibericht heisst es noch
...Der erkannte Beamte hat übrigens bis heute keinen seiner Kollegen verspeist.

http://www.polizei.bayern.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2008 14:02 Uhr von Loki-Lyesmith
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Realität entsteht ja bekanntlich: durch wahrnehmung....

ich glaube allerdings dass die wahrnehmung der Polizisten stärker gewesen wäre wenn Potters Klassenkamerad mit einem herzhafen "...flieg los Kartoffelbrei!!!" zum Fenster hinaus gehechtet wäre.
Was sicherlich zum Phänomen "Schwerkraft" mit sämtlichen daraus resultierenden Folgen geführt hätte.
Kommentar ansehen
15.01.2008 14:31 Uhr von Dud3m
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ja und: ich bin mit frodo durch mittelerde gereist! hahaahahahahaha
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:18 Uhr von Lustikus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
cool: ich will auch was von dem Mittelchen was der genommen hat!
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:44 Uhr von Ryan_Sheckler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na gott sei dank hat er nicht den besen genommen und wollte aus dem fenster fliegen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:53 Uhr von lachmoewerich
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ja und!!?? ja und! ich bin mit barny gumble in die selbe klasse gegangen
vieleicht hab ich deshalb so ein ausgeprägten durst!!
ist doch nichts besonderes , jetze muss ich aber los mein duff
zeppelin landet gerade im garten und homer wartet schon auf
uns!

brrrüüüll!!!!
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:06 Uhr von Nuernberger85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vllt sollte die politik: über ein verbot dieser bücher nachdenken...so wie bei ego-shootern auch :)
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:23 Uhr von Dülkener
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
passiert öfter als man denkt ! ich fahr krankenwagen bei der feuerwehr und solche fälle sind wirklich sooooo nicht selten ! ich hatte es letztens noch mit dem wappen von nordrheinwestfalen zu tun welche angst vor einer kastration hatte und sich mit 20 katzen in ihrer wohnung eingeschlossen hatte ! das ende vom lied war das die dame uns mit einer pickelhaube aufm kopf einem vollen benzinkanister links und einem brennenden kerzenleuchter rechts in der hand bedroht hat! die polizisten die ihre wohnung umstellt hatten griffen dann ein und konten zum glück schlimmeres verhindern! das ende vom lied war eine eingeschlagene fensterscheibe einige schrammen und blaue flecken auf unserer seite und eine gratisfahrt in die psychatrie ! nur leider ohne presse ;)
Kommentar ansehen
15.01.2008 16:32 Uhr von polarstern82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
echt genial. glaube ich hätte vor ihm gestanden und mir in die hosen gemacht vor lachen
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:13 Uhr von Newton67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diogenes: tja vielleicht ist er aber auch ein ganz schlauer ! vielleicht keine arbeit und druck durch harz4 . nun gibs schöne drogen gratis und eine rundum sorglos betreuung . und mit ein bisschen glück ist er schwer beschädigt und lacht sich eins ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:19 Uhr von Nbkzero
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
dazu!? fällt mir nur ein
"expektum patronum" sorry
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:34 Uhr von MacBetty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hatte schon Recht Endlich wird das Schlammblut entsorgt :D
Gute Arbeit Avery und Dolohov! :)
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:37 Uhr von MacBetty
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wo er Recht hat Ha, endlich wurde das verfluchte Schlammblut weggeschafft!
Gute Arbeit Avery und Dolohov! :)
Kommentar ansehen
15.01.2008 17:41 Uhr von wavemaster666
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
LSD: Naja ich glaube eher das er zuviel mit "Albert Hofmann" gespielt hat anstatt mit "Harry Poter":)-
Kommentar ansehen
15.01.2008 18:29 Uhr von DarkQueen82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Man Na ob das einer den Polizisten geglaubt hat, als die zu Haus davon erzählten? "Ich hab heut nen Mitschüler von Harry Potter in die Klinik gebracht." ironisches Lachen. "Jaja Papa, und ich bin der Weihnachtsmann." ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?