15.01.08 10:57 Uhr
 584
 

Mexiko: Vierjährige vom siebenjährigen Bruder erschossen

Das vier Jahre alte Mädchen spielte gerade mit seinem Bruder Räuber und Gendarm, als dieser die Waffe des Vaters, die offen auf einem Tisch lag, nahm und sie gegen den Kopf des Mädchens richtete. Als Teil des Spiels löste der Junge die Pistole aus und tötete dadurch seine Schwester.

Die Polizei wurde von Nachbarn alarmiert, die den Schuss gehört hatten. Laut Zeitungsberichten bekam der betrunkene Vater, der im selben Haus war, nichts von dem Unglück mit.

Die Eltern, die ihre Aufsichtspflicht vernachlässigten, wurden festgenommen.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Bruder
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2008 10:01 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge kann wohl nix dafür. Warum die Waffen einfach so offen auf dem Tisch lag, wird man wohl nie erfahren ...
Kommentar ansehen
15.01.2008 11:00 Uhr von happycarry2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: mit sieben ist er wohl nicht mehr klein genug um das geschehene Vergessen zu können. Er muss sein ganzes Leben damit verbringen sich den Tod seiner Schwester vorzuwerfen. Den versoffenen Vater sollte man auf fahrlässige Tötung verklagen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 11:18 Uhr von Lopergolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass: Das ist sooo heftig....da fehlen einem die Worte.
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:07 Uhr von lukim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr tragisch: aber sicher sind auch die schwachen waffengesetze daran schuld.
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:41 Uhr von lennoxx80
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat der besoffene Affe auch seine Waffe da offen auf dem Tisch rumliegen?!
Kommentar ansehen
15.01.2008 13:33 Uhr von remyden
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waffenschein: sollte überprüft werden, ob der Vater zum Besitz einer Waffe berechtigt war, Oder wurde ein Waffenschein ohne Führungszeugnis ausgestellt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?