14.01.08 22:05 Uhr
 1.643
 

Berliner Polizei veröffentlicht Fotos von fünf gesuchten Gewalttätern

In der Nacht von Samstag, den 22. September 2007 auf den folgenden Sonntag, überfielen fünf junge Männer einen 36-jährigen Besucher einer Discothek. Nach dem Verlassen der Discothek wurde das spätere Opfer von der Gruppe in die videoüberwachte Einfahrt eines Parkhauses gedrängt.

Zwei Straftäter packten den Überfallenen während die anderen auf ihn einschlugen. Nachdem ihm zwei Mobiltelefone entwendet wurden, konnte das Opfer die Flucht ergreifen.

Bei den erlittenen Verletzungen handelte es sich um diverse Prellungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kimmsen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Foto, Gewalt, Gewalttäter
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
USA: 3,4 Millionen Dollar für Paar - Unschuldig wegen Kindesmissbrauch in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 21:59 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder eine feige Tat, die das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung bestimmt nicht verbessert. Hoffentlich wird die Gruppe schnell gefasst und bestraft.
Kommentar ansehen
14.01.2008 23:18 Uhr von Jimyp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In einigen Bezirken in Berlin kann man nachts wirklich nicht mehr auf die Straße gehen.
Kommentar ansehen
14.01.2008 23:32 Uhr von callahan72
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: Ich warte ja sehnsüchtig darauf bis mal einer dieser Schläger an den falschen gerät. Wahrscheinlich wird derjenige, der sich erfolgreich zur Wehr gesetzt hat
als Nazi beschimpft und es gibt Massendemonstrationen unserer lieben auslänschen Mitmenschen.
Kommentar ansehen
14.01.2008 23:37 Uhr von callahan72
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Raus damit: Wenn wir weniger sozialminderbemittelte Migranten aufnehmen würden, wäre sicherlich Geld für mehr Sicherheitspersonal da. Aber eventuell bräuchte man dann auch kein weiteres Personal. Alternativ kann man ja weitermachen wie bisher: Man alimentiert immer mehr Menschen aus islamischen Ländern, die dieses Land und die Gesellschaft verachten, sich hier einen wirtschaftlichen Vorteil auf Kosten der Stammbevölkerung zu verschaffen, und nimmt das Geld für den erhöhten Sicherheitsaufwand sowie die Rundumversorgung der Kulturbereicherer wie gewohnt von der bemittleidenswerten Minderheit, die keine Lobby hat: den Steuerzahlern.
Kommentar ansehen
15.01.2008 00:26 Uhr von Gunny007
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ja und: wie es aussieht sind die täter keine jugendliche dummköpfe. das ist erwachsener abschaum der aufs härteste bestraft gehört.
Kommentar ansehen
15.01.2008 00:31 Uhr von Nuernberger85
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
wow: den aussagen nach scheinen hier ein paar verwandte von herrn koch dabei zu sein...
Kommentar ansehen
15.01.2008 01:43 Uhr von intuitiv7
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und sowas im vornehmen charlottenburg, im üprigen reden alle so schlecht von berlin wedding - also ich lebe in wedding und hatte noch nie ärger!!!
Kommentar ansehen
15.01.2008 02:05 Uhr von Widukind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
News etzt neue Qualitätsmaßstäbe: Jetzt genügt es schon, Inhalte ausschließlich in den Titel zu setzen und sich dann nicht mehr weiter mit ihnen zu befassen. Klasse!

Gruß,
Widukind
Kommentar ansehen
15.01.2008 03:27 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@intuitiv7: Die Kriminialität macht ja nicht vor der Bezirksgrenze halt. Gerade in der Nähe zu Mitte schwappt da noch ne Menge über. Vor allem am Zoo braucht man sich über sowas nicht zu wundern!
Kommentar ansehen
15.01.2008 04:32 Uhr von FAN8811
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Callahan72: oder besser , Zweitaccount JapanExtrem , Ich kann weder in der Quelle noch hier bei SN irgendwo lesen das es sich hier um Migranten handelt. Also wie kommst du drauf ?
Kommentar ansehen
15.01.2008 09:15 Uhr von Schramml
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz klar ! Skinheads ! Sieht doch jeder !
Kommentar ansehen
15.01.2008 09:46 Uhr von w.sparbier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
schon seltsam -: der vorfall ereignete sich vor 4 monaten und die polizei veröffentlicht erst jetzt die bilder?

oder ist das ein "aufgebrühter" artikel?
weil es gerade hipp ist? weil es gerade leser bringt?

keine ahnung, aber wenn jeder vorfall es schafft dreimal in die medien (z.b. sn) zu kommen ist es kein wunder, wenn die "gefühlte" kriminalität recht hoch ist.
Kommentar ansehen
15.01.2008 09:55 Uhr von Schramml
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@sparbier: Genau das ist Beweis für die Verschweigungspolitik der Medien. Warum hat man denn die Bilder nicht gleich veröffentlicht, wenn man Verbrecher fassen will ??
Kommentar ansehen
15.01.2008 11:05 Uhr von lennoxx80
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oha ich bin ja wirklich nicht zimperlich.
aber bei den Fotos der Täter in der Quelle kann ich nur sagen, dass ich mir vor Angst glaub ich in die Hose pissen würde, wenn da so ein Grüppchen von breiten Kanten im Parkhaus hinter mir her wären um mich zu verprügeln und auszurauben.
Kommentar ansehen
15.01.2008 13:56 Uhr von remyden
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffendlich: werden alle erkannt
Kommentar ansehen
15.01.2008 15:01 Uhr von kimmsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ remyden: wer die kennt, der kann die auch auf dem foto leicht identifizieren.
hoffentlich hat der dann auch den mut, die vögel anzuzeigen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten
Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?