14.01.08 17:38 Uhr
 666
 

Frankreich: Nicolas Sarkozy heiratet Carla Bruni

Sein Vorhaben, Carla Bruni heimlich zu heiraten, hat Nicolas Sarkozy in die Tat umgesetzt. Wie die Zeitung "L'Est Républicain" berichtet, habe er dem Ex-Model letzten Donnerstag das Ja-Wort gegeben.

Die Feierlichkeiten fanden im Elysée-Palast statt, ist dort weiter zu lesen. Eine "einem Zeugen nahestehende Quelle" soll dies verraten haben. Ein Sprecher Sarkozys wollte dazu keine Stellung nehmen.

Der französische Präsident und das italienische Ex-Topmodel sind erst seit Ende November ein Paar. Ihre Beziehung ist umstritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bbastian
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frankreich, Nicolas Sarkozy, Carla Bruni
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 17:31 Uhr von bbastian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich, dass es keinem Paparazzo gelungen ist, das vorher in Erfahrung zu bringen. Die finden doch auch sonst alles raus. ...ob man es wissen will, oder nicht.
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:30 Uhr von ionic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also mal im ernst: der macht keine halben sachen:

1. Wird Frankreichs Präsident
2. Schießt seine Ex in Wind
3. Schwängert die Bruni
4. Heiratet se auch noch

keine schlechte bilanz bis jetzt :D
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:32 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein Präsident?! Arbeitet der auch mal oder ist der nur privat unterwegs? Eine Wiederwahl kann er wohl schon vergessen!
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:44 Uhr von Vanny07
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vorallem: der sollte doch wissen, wie eine solche blitzhochzeit bei den franzosen ankommen wird..
einfach nur peonlich solch ein präsident
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:46 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr müsst euch mal die "Lebensgeschichte" dieser Frau ansehen.

Mit Treue hält sie es nicht so, sie mag wechselnde Bettpartner.

Ich mein ist ja ihre Sache...aber wenn ich das als Mann vorher weiss, kann ich so eine Frau nicht heiraten.

Dieser Sarkozy ist eine Witzfigur, aber jedem Narren seinen Hut.

Jimyp, da hast du hundert pro recht, Wiederwahl ist ausgeschlossen.

Was sind das heutzutage "Staatsmänner", lächerliche Karikaturen, gezeichnet von intelligenteren Menschen.
Kommentar ansehen
15.01.2008 12:20 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maflodder: >Mit Treue hält sie es nicht so, sie mag wechselnde Bettpartner.<
na fein, vielleicht deshalb.
wenn sie kann, kann er auch.
:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?