14.01.08 17:25 Uhr
 254
 

Carla Bruni, die Freundin von Nicolas Sarkozy, soll schwanger sein

Carla Bruni (39 Jahre), die Freundin des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy (52 Jahre), soll schwanger sein. Dies ist bisher weder bestätigt worden, noch hat man diesem Gerücht widersprochen.

Möglicherweise war dieser Umstand ausschlaggebend dafür, dass Bruni Hals über Kopf beim Präsidenten von Frankreich eingezogen ist.

Angeblich hat das Liebespaar bereits Ultraschallbilder des werdenden Kindes angeschaut.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Schwangerschaft, Nicolas Sarkozy, Carla Bruni
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 18:02 Uhr von rheih
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Ereignisse überschlagen sich und die Quellen verändern sich...
:-(

Hier eine Quelle die noch auf dem Stand meiner News ist:

http://www.krone.at/...
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:42 Uhr von Beatberater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Welch Dramatik: da soll eine Frau schwanger sein!.Nicht zu fassen!Ist das,das Ende von Frankreich ?
Kommentar ansehen
14.01.2008 19:40 Uhr von blub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der attraktiven Frau - kein Wunder: Ich beneide den Sarkozy und finde es nicht ungewöhnlich, dass sie schon von ihm schwanger geworden ist.

Aber ob die Schwangerschaft in den Medien ein Grund für eine Weltsensation ist bezweifle ich. Es ist doch was ganz normales...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?