14.01.08 15:05 Uhr
 863
 

New York: Bäume aus dem Central Park werden geklont und in der Stadt verteilt

Die Aktion Bäume aus dem Central Park zu klonen und sie dann in alle fünf Stadtteile zu verpflanzen, ist Teil der "Million Trees"-Kampagne. Die Setzlinge sollen von Bäumen kommen, die teilweise schon hunderte Jahre alt sind.

Es soll sich dabei um Ulmen, Buchen und Eichen handeln. Die Stecklinge kommen erst in eine Baumschule nach Oregon und wenn sie eine Größe von 60 Zentimetern erreicht haben kommen sie wieder nach New York.

Adrian Benepe von der New Yorker Parkbehörde meint, wenn ein Baum Hunde-Urin, Abgase und trampelnde Menschen 200 Jahre lang aushält, wird er wohl genetisch stark sein. Aus diesem Grund sei es eine gute Idee diese Bäume zu klonen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: New York, Stadt, Baum, Park, Central
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 15:08 Uhr von FyodorS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
cool: die baum elite steht in New York city !
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:05 Uhr von Enryu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klonen? ich verstehe nicht wieso man das klonen nennt (steht in der quelle aber genauso) ist doch ganz normales setzlinge erstellen blabla oder nicht?
Kommentar ansehen
14.01.2008 17:33 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@enryu: Wahrscheinlich schon. Ist auch eine Art des klonens.
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:14 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klonen klingt halt cooler: kwt
Kommentar ansehen
15.01.2008 13:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hat mit klonen nichts zu tun: ist halt einfach klasse dieses wort in der überschrift zu verwenden.

das bringt leser.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?